Dürfen Schul Putzfrauen das?

5 Antworten

Benimm dich einfach so, dass dies nicht nötig ist und gut ist, statt hier rumzumaulen. Die Reinigungskräften sind für eine normale Grundreinigung angestellt und nicht dazu euren Saustall aufzuräumen oder die Überbleibsel der Papierkugelschlacht oder vergeblicher Mülleinertreffversuche zu beseitigen. Sie sind auch nicht dafür verantwortlich die Pi.ss.e. wegzuputzen, wenn ein Junge es wieder mal nicht geschafft hat das Urinal zu treffen, sondern daneben gezielt hat. Trotzdem machen sie es. Das verdient Respekt und kein rumgemaule, wenn sie euch zur Ordnung rufen, wenn ihr Grundbenehmen noch nicht hinbekommt.

Ich bekomm auch keine. Meine Kumpels dafür schon xD. Ich bekam sie einmal weil ich zu früh im Schulhaus war

Nein dürfen sie nicht sie sind keine Lehrer und haben keine Aufsichtspflicht für euch. Ausser sie gehen zum Lehrer und beschweren sich und der Lehrer gibt strafen auf

Was aber wenn die Lehrer hinter iht stehen? :((

dann darf NUR die Lehrerin

Ja dann pech ?! Redets alle zusammen mit eurem Klassenvorstand und dann passt schon

Putzfrauen sind meistens eh die geilsten. Heulen aber wirklich wegen allem rum. Werden für Ihre Arbeit bezahlt und das ist ihr Job aber die Hälfte sollen wir schon machen. Und dann rennen sie zum Chef wenn ein Krümmel mehr da liegt.

Ist ja nicht ihr Job zu putzen ;D

Ja ne anscheinend ned :D wenn wir ein Blatt da liegen lassen drohen die uns das wir Unterricht in der Hütte machen müssen und das mitten im Winter und das beste daran, die meinen das ernst, das passiert vielen :D

Ja klar, wenn das sozusagen vom Lehrer aufgegeben ist dann schon

Nein, Reinigungspersonal an einer Schule hat nicht das Recht Schülern Strafarbeiten zu geben. - Das ist allein den Lehrern und der Schulleitung vorbehalten.

Was möchtest Du wissen?