Dürfen meine Eltern mir das auto wegnehmen?

5 Antworten

Entscheidend ist hier, wer der Eigentümer des Fahrzeuges ist.

Gehört das Fahrzeug deinen Eltern, können sie es dir jederzeit wegnehmen. Ist es dein Eigentum, wäre die Wegnahme nicht rechtens.

Da es sich um ein Auto handelt, bin ich jetzt ganz spontan mal davon ausgegangen, dass du volljährig bist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, könnten deine Eltern dir auch aus erzieherischen Gründen das Fahren verbieten. Ausserdem dürftest du in diesem Fall ohne angemeldete Begleitperson eh nicht selbst fahren.

die Eltern sind Eigentümer, obwohl du 21 sein dürftest, können dir die Eltern das Auto wegnehmen.

da hilft auch keine Versicherung ummelden; 

deine Eltern haben das Auto gekauft und haben den KV

von einer Schenkung kann ich nichts lesen.

Halter ist nicht automatisch der Eigentümer

Das Auto gehört demjenigen der im Kaufvertrag steht und im 2. Teil der Zulassungsbescheinigung,  wer ein Fahrzeug auf eigene Kosten in Gebrauch hat und letztlich den wirtschaftlichen Nutzen daraus zieht.

Wer das Auto bezahlt hat, ist Eigentümer, außer es wurde dir offiziell geschenkt.

Der Eigentümer alleine darf entscheiden, was mit dem Auto passiert.

Wer hat das Auto denn gekauft und wer ist Eigentümer ? Wenn das deine Eltern sind, dürfen sie dir das Auto auch weg nehmen wenn sie es dir nicht nachweislich geschenkt haben. Wer als Fahrzeughalter eingetragen ist, ist völlig egal.

Was möchtest Du wissen?