Kann man ein Auto ohne Vollmacht ummelden wenn man nicht der jenige ist der in dem Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein steht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als mitarbeiter einer kfz-zulassungsbehörde: das kann er. wenn er zulassungsbescheinigung teil I und II hat, kann er das fahrzeug ummelden. er benötigt vom vorbesitzer keine vollmacht. das einzige was du machen kannst, auf der zulassungsbehörde bescheid zu sagen, dass er unberechtigt die fahrzeugpapiere an sich genommen hat. eventuell macht dann die zulassungsbehörde einen vermerk, dass er ohne eine schriftliche zustimmung von dir, das fahrzeug ummelden kann. ansonsten bleibt dir nur der privatrechtsweg.

Wer der Halter ist, ist doch Irrelevant. Entscheiden ist, wer im Kaufvertrag steht. Derjenige der im Kaufvertrag steht ist Eigentümer und kann das Auto auf seinen Namen ummelden. Das war vor ein paar Jahren noch anders.

und wenn man keinen kaufvertrag vorweisen kann? musste noch nie bei ner zulassungsstelle einen kaufvertrag vorweisen!

@jenne61289

Dann kann es nur der Halter ab oder Ummelden. Oder eine bevollmächtigte Person.

@Rockuser

also bräuchte er eine vollmacht von mir damit er mein auto auf seinen namen ummelden kann?

@jenne61289

Wer steht denn im Kaufvertrag? Wenn Du den unterschrieben hast, kann er das nicht. Allerdings bin ich mir nicht Sicher, ob Ehepartner eine Vollmacht brauchen. Am besten redest Du mit der Polizei. Die werden auch das Straßenverkehrsamt warnen.

@Rockuser

er im kaufvertrag und ich in den autopapieren. manch einer hat ja vllt keinen kaufvertrag mehr. und man weiß ja nie ob man das auto zwischen durch verschenkt hat oder vertrag.

@jenne61289

Ein Geschenk ohne Vertrag nachzuweisen, wird auch sehr Schwierig. Ich glaube, es wird Zeit, einen Anwalt einzuschalten.

Ja, das kann er. Solange er Zugriff auf den Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II in seinem Besitz hat kann er das KfZ auf sich selber zulassen.

Allerdings stellt der Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II keinen Eigentumsnachweis dar.

ja da er ja mir den brief ja regelrecht geklaut hat, kann er ohne alles MEIN Auto ummelden?

@jenne61289

Laut deiner anderen Antworten ist er der Käufer des Fahrzeuges. Kannst du eine eventuelle Schenkung beweisen (Schenkungsurkunde, irgendwas auf Papier)?

Woher nimmst du die Aussage, dass es "dein Auto" ist? Es wurde dir von deinem Noch-Gatten zur Nutzung überlassen.

@Wiggum34

weil ich in den fahrzeugpapieren stehe und bin ja somit der fahrzeughalter und denn ist es doch meins oder nicht?

Nein, kann man nicht!

auch wenn mein mann in dem kaufvertrag steht?

Was möchtest Du wissen?