Dürfen meine Eltern mein Geld wegnehmen?

10 Antworten

Gibt es an eurer Schule eine Sozialpädagogische Beratungsstelle? Denn das ist ein Fall dafür. Ich denke, du hast grundsätzliche einen Anspruch auf Taschengeld. Mit begründeren Ausnahmen. Als suche fachliche Hilfe.

Es gibt keinen Anspruch auf Taschengeld es gibt eine Normtabelle wo man sich nach richten kann wieviel Geld im welchen Alter angebracht ist es ist aber wie ic schon sagte eine Normtabelle wonach man sich richten kann aber nicht muß als Elternteil. Es gibt keinen Pharagrapfen wo drin steht das man einen Anrecht auf Taschengeld hat. Wär ja noch schöner :D Sorry Kopfkino! 

Deine Eltern nehmen dir dein Taschengeld weg? Das Taschengeld, das sie dir vorher gegeben haben? Das geht gar nicht. Wenn sie klamm sind, können sie es höchstens von dir leihen, aber auch das fände ich schon sehr merkwürdig. Kläre das bitte mal.

Wenn du zusätzlich zu deinem Taschengeld, das dir nicht weggenommen wird (!), etwas verdienen würdest, könnte es sein, dass sie der Ansicht sind, dass du etwas zu Kost und Logis beitragen solltest. Das sollte aber nur ein kleiner Teil deines Lohns sein und wenn, dann vorher abgesprochen. Auf der Ebene 'Recht' würde ich jetzt nicht gerade anfangen. Ihr solltet lieber zu gescheiten Vereinbarungen kommen.

Damit will ich sagen, dass ich einfach kein Taschengeld mehr überwiesen bekomme

@ilikef4

Warum

frag doch mal nach dem Grund

@Alexuwe

Der Grund ist private Sache, aber wenn ich mit 16 nicht die Vollmacht über mein selbst verdientes Geld beziehen kann hat sich das wohl geklärt

Deine Erziehungsberechtigten haben bis zu deinem 18. Lebensjahr eine Vollmacht über dein Geld. Sie sind sogar verpflichtet dir kein geld zu lassen, wenn sie der Meinung sind, dass du damit etwas machst, was du nicht solltest. (Ich gehe davon aus, dass du aus diesem Grund kein Taschengeld bekommst). Allerdings hast du einen Anspruch auf einen kleinen Betrag für normale Kleinigkeiten wie z.B Klamotten, Döner, evtl. Benzin für Roller...

Sie können dir verbieten den Job zu machen.

Sie können dir auch Taschengeld verweigern.

Und auch verbieten, dass du dir bestimmte Sachen wie zum Beispiel übertruerte Klamotten kaufst

Erst mal würde mich interessieren, warum sie dir dein Taschengeld weg nehmen, bzw. wieso bekommst du es dann überhaupt?

Wieso ich das Taschengeld nicht bekomme hat private Gründe, aber es geht ja darum ob ich die Vollmacht über das Geld habe was ich im Minijob verdiene.

Was möchtest Du wissen?