Dürfen die das überhaupt ... Rainer Haas & Kollegen?

5 Antworten

Moment mal -

  • von wann ist die ursprüngliche Forderung -
  • wurden zwischenzeitlich weitere Raten auf diese Forderung bezahlt?
  • oder anders wann hast Du zum letzten Mal etwas an die Verkehrsbetriebe?? gezahlt?
  • handelt es sich um eine titulierte Forderung?

Von 2015. Es gab nicht einmal ein Inkasso. Ich habe seit 2 Jahren von keiner Forderung was gehört. Und auf einmal waren die Kosten doppelt so hoch.

Zum letzten Mal gezahlt habe ich im gleichen Jahr. Das Problem ist, dass ich gar nicht wusste, dass eine Rechnung offen ist, da ich gar nicht darüber benachrichtigt wurde.

Ohne Titel

@WilsonDolores

Keine Titulierung, keine forderungsanerkennenden Zahlungen in 2016 oder später ? -

ergo dürfte die Forderung aus 2015 dann per 31.12. 2018 verjährt sein.

Kontaktiere mich bitte mal per privater Nachricht bzw. Freundschaftsanfrage. Ich würde diese forderungsaufstellung gerne mal sehen und meinen Kollegen im ak inkassowatch vorlegen. Das sind schuldnerberater, verbraucherschützer u.ä. Was du da schilderst mit den Gebühren für mahnbriefe ist einem Anwalt so nicht erlaubt.

So etwas würden wir gerne bei der anwaltskammer vorbringen.

Ansonsten ist das sehr wahrscheinlich verjährt. Normalerweise reicht da ein Brief, dass es aufhört. Da kann ich dir auch helfen.

Die Hilfe ist übrigens kostenlos.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo,

das werden wohl die Zinsen und die Kosten des Inkassobüro die die Forderung

so hoch kommen liesen.Schreibe das IB mal an und fordere dir eine Kostenaufstellung.Es kann sein das die Forderung bereits verjährt ist,sofern kein Vollstreckungsbescheid beantragt wurde!

such dir einen Anwalt bzw, wenn du dir so keinen leisten kannst gibt es auch für mittellose Menschen kostenlose Rechtsberatungen, die werden dir den juristischen Teil genauestens erklären und wenn es nicht Rechtens ist kannst du Prozesskostenhilfe beantragen

Das ist legal.

Mit dem Abonnement für die Monatsfahrkarte bist Du einen Vertrag eingegangen, der u.a. vorschreibt, die Teilzahlungen pünktlich zu leisten-

Da Du diese Raten nicht bezahlt hast, bist Du in Verzug geraten, und nun kostet es halt viel Geld.

Damit ist alles gesagt.

@LouPing

Nö. Das ist verjährt. Bezahlt werden muss nichts, wenn es keinen Titel gibt.

Was möchtest Du wissen?