Dr. Titel auf dem Klingelschild

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

ein No-Go 100%
völlig legitim 0%

2 Antworten

ein No-Go

Ich lese durch meine Arbeit bedingt viele Klingelschilder und immer, wenn ich auf einen mit Dr. treffe, dann muss ich innerlich schmunzeln. Ich finde es super, wenn Leute forschen, dafür einen Titel bekommen, und und und, aber ihn ständig überall raufzuschreiben (hatte eine Klingel, wo der Titel dranstand und dann auf der FUßMATTE nochmal) finde ich affig. ist mMn genau so , wie mit protzigen, teuren Autos, die man sich auf leasing kauf.

Ist aber auch nur meine persönliche Meinung. Ich hab ein paar in der näheren Verwandschaft, die Doktortitel haben, sie aber nicht überall tragen und sich auch nicht damit anreden lassen (Außer im Beruf).

Noch schlimmer ist es mMn mit Adelstiteln. Aber das ist eine andere Geschichte ^^

Was hat er für einen DR.Titel? Man braucht nicht Arzt zu sein um einen Dr.Titel zu haben. Aber mach Du Dir nicht viel aus dieser Sache: Ich hab das schon gesehen was Du meinst: für mich ist das ein Angeber: Ich kannte früher ein Mann ca. 40 Jahre alt: der kam jeden Tag in unsere Cafeteria und als wir später in Kitzbühl im Urlaub waren, stand ich eines morgens an der Recéption, da kam er plötzlich daher und die Angestellten sagten alle Guten Morgen Herr Doktor! Ich fand heraus dass er sich als Dr. angemeldet hatte, also das sind meistens Angeber wollen mehr sein als sie sind. Wenn Du mehr über den Dr. wissen willst sag ihm er solle Dir seine Doktorats- Urkunde zeigen.

Mehrfamilienhaus - Klingel defekt. Was nun?

Hallöchen!

Für mein Studium habe ich eine kleine Wohnung in Köln gemietet und vor ca. 2 Wochen haben mein Freund und ich renoviert, möbliert wird dieses Wochenende. Nun haben wir festgestellt, dass MEINE Klingel am Haupteingang defekt ist. Kurz zur Erläuterung: Das Haus ist ein Eckhaus und bietet mehreren Wohnungen Platz. Diese befinden sich hinter dem Haupteingang, so wie man es bei Mehrfamilienhäusern kennt. Man klingelt, durch einen elektrischen Türöffner wird geöffnet und man geht ins Treppenhaus zur entsprechenden Wohnung, die auch nocheinmal über eine separate Klingel verfügen. Bei mir sieht es etwas anders aus. Ich habe einen eigenen Eingang um die Ecke. Zwar ist am Haupteingang ein Klingelschild für meine Wohnung, dieses funktioniert nur leider nicht. Ich habe provisorisch mit Kreppband einen Hinweis angebracht, dass man bitte direkt an meiner Wohnung um die Ecke klingeln soll... Allerdings habe ich ein wenig Kummer, dass der Hinweis übersehen wird... (Und heute soll noch meine neue Küche kommen...) Mein Freund hat sich das ganze mal näher angesehen und meint, dass gar keine Kabel für die Klingel verlegt sind. Heißt: Klingeln am Haupteingang für meine Seperatwohnung ist überhaupt nicht möglich. Ich habe mich mal mit meinem Vormieter in Verbindung gesetzt und dieser meinte, er hätte das Problem auch schon gehabt.

Nun, DAS ärgert mich ein wenig. Als ich die Wohnung besichtigt habe wurde mir davon nichts gesagt und auch beim Unterschreiben des Vertrages nicht. Das sind so "Selbstverständlichkeiten" , die man nicht nachprüft.

Ich wollte daher fragen, ob ich dazu berechtigt bin, eine Funkklingel am Haupteingang anzubringen. Ich bezweifle, dass mein Vermieter für die Originalklingel nochmal Kabel legen lässt.

Oder hättet ihr eine andere Idee?

Grüße aus dem schönen Köln :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?