Diebstahl, Pflegeheim, Hilfe

5 Antworten

Hallo Refleex , ich würde dir raten, solange du nicht von den Heimbewohnern gebeten wirst das Geld in deren Geldbörse nachzuzählen, dann würde ich es auch nicht tun. Und dann solltest du dir auf alle Fälle ein Zeuge (Kollegin) dazu holen. Die Heimleitung sollte meines Erachtens die Polizei einschalten um derartige Vorfälle künftig zu vermeiden. Ich wünsche dir mit deinen Heimbewohnern eine schöne Vorweihnachtszeit und alles Gute. Liebe Grüße vonbienemaus63

Was wurde denn gestohlen wenn vorher 60 drin waren und jetzt auch wieder?

Naja bei sowas muss man die anderen halt erwischen.

Laß mal grundsätzlich die Finger von fremden Taschen!

Bei ungerechtfertigten Verdacht den Vorgesetzten informieren und die Sache klären.

Also heißt das soviel wie, Fingerabdrücke ect von der bringt dann garnix? -.-

Was möchtest Du wissen?