Der Wehrpflicht entgehen indem man die Staatsbürgerschaft ändert?

3 Antworten

Das Problem löst sich auf, indem du deine türkische Staatsbürgerschaft abgibst und die deutsche Staatsbürgerschaft annimmst. Ganz wichtig: Lass dich nicht auf eine doppelte Staatsbürgerschaft ein. Denn sonst läufst du Gefahr, dass wenn du jemals in die Türkei einreist und verhaftet wirst, nicht wieder ausreisen darfst. Bei der doppelten Staatsbürgerschaft ist die Bundesregierung juristisch nur beschränkt handlungsfähig. Da gibt es derzeit diverse Probleme. Deswegen wäre es ratsam nur die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen.

Plot Twist: Auch herzlichen Glückwunsch zum 21. Geburtstag.

Danke dir 😇

ja mit einer deutschen staatsbürgerschaft hast du as Problem nicht, allerdings kann es später Probleme geben wenn du in Türkei einreist.

Das LAnd vergisst nichts und es sind schon oft Leute grundlos bei der Einreise festgehalten worden.

Dann solltest dich darum kümmern, entweder die türkische Staatsbürgerschaft ab zu geben (geht nur, wenn du eine andere schon hast) oder du kaufst dich von dieser Verpflichtung frei.

https://de.connection-ev.org/article-1609

Ich denke du meinst hier auch die türkische Wehrpflicht, da es hier in Deutschland keine Pflicht mehr gibt.

Woher ich das weiß:Recherche

Die Wehrpflicht in Deutschland besteht immer noch. Sie wurde lediglich bis zu einem Ernstfall ausgesetzt.

@sumi79

Bis zu einem politischen Gesinnungswandel.

Was möchtest Du wissen?