das jugendamt kommt

5 Antworten

Müssen tust du nicht, solange du nicht durch die Polizei dazu aufgefordert wirst.

Aber ... klug wäre es, wenn du es nicht auf eine "Kraftprobe" ankommen ließest, dann wenn du ihnen (oder einer - der Person -) den Zutritt zu deiner Wohnung verweigerst, dann kann es durchaus geschehen, dass der oder die Nicht-Eingelassene/n zu einem späteren Zeitpunkt plötzlich in Begleitung von uniformierten Polizisten vor deiner Türe steht und du dich nicht dagegen zur Wehr setzen kannst, da das Gesetz auf der Seite des Jugendamtes ist.

Daher ... mache gute Miene zu dem "Spiel" welches dir nicht gefällt, sei höflich und nett, zeige, dass du ordentlich und nett und wohlerzogen bist ... bitte sie in deine (aufgeräumte und gut gelüftete) Wohnung ... biete ihr oder ihnen etwas zum Trinken an (keinen Alkohol, weil du ohnehin keinen hast) ... und stelle dich den Fragen, die da kommen werden.

Ich wünsche dir, dass du alles richtig machst, und keine Angst hast ...

Reinlassen musst du nur jemanden, der mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss winkt. Selbst wenn die Polizei einfach vor deiner Tür stehen würde, musst du das nicht.

Es macht sich aber jedoch besser, das Jugendamt reinzulassen, so zeigst du denen das du nichts zu verheimlichen hast. Es liegt daher in deinem Ermessen, wieviel Leute zu reinlassen willst. Das ist absolut freiwillig. Zeigt auch deinen guten Willen.

Wenn sie irgendetwas gegen dich vorliegen haben musst du sie reinlassen, egal wieviele es sind!

Selbstverständlich nicht. Du kannst ihnen den Zutritt verweigern und sie einfach stehen lassen.

Und sie werden sich daraus das entsprechende Urteil über Dich machen.

Reife, verantwortlich denkende menschen fragen sowas erst gar nichts.

Die kommen höchstens zu zweit. Und für soviele Leute sollte Deine Wohnung doch Platz haben, oder nicht? Die ziehen ja nicht ein, sondern gehen nach etwa 1 Stunde wieder.

Räum ordentlich auf und putze etwas gründlicher als sonst. Und lüfte gut. Versuch es auch mit etwas Gastfreundschaft: biete einen Kaffee oder Tee an. Das macht immer einen positiveren Eindruck... ;)

Und behalte Deine Meinung über diese Behörde lieber für dich, wenn sie nicht positiv ist. Einschleimen solltest Du Dich aber auch nicht gerade... ;)

LG Selgora

Was möchtest Du wissen?