Darf mein Chef mein Handy kontrollieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das darf er natürlich nicht. Rechtlich gesehen darf das im Einzelfall bei begründetem Verdacht nur die Polizei.

Die hat mich ja nicht unter Verdacht. Bei einigen Kollegen wurde von der Polizei schon über 4 Monate das Festnetz UND das Handy abgehört - alles ohne Erfolg.Mich hat die Polizei nicht unter Verdacht, da die Handies immer gestohlen wurden, wenn ich frei hatte . . . Aber mein Chef will mich ja loshaben . . und deswegen versucht er mich in die Diebstähle zu verwickeln. Dann müsste er keine Abfindung zahlen.

@eisregen74

Wie soll er das schaffen, wenn Du es nicht warst? Wenn Du kein Dreck am Stecken hast, kannst Du ihm das mit der IMEI Nr. Deines Handies doch beweisen, dass es DEIN eigenes ist. Weigerst Du Dich, machst Du Dich nur verdächtig.

@tintini

Das ist mir schon klar. Da ich ja keinen Dreck am Stecken habe macht es mir ja nix aus, wenn er mich verdächtigt ;-)

Nein, darf er nicht..allerdings in deiner Situation wäre es wohl nicht ganz sinnvoll das abzulehnen...mit der IMEI_Nummer kann man aber nichts grossartig anfangen, ist die Seriennummer von deinem Handy...

Nein, das darf er nicht. Gibt es einen begründeten Verdacht, darf nur die Polizei mit richterlicher Anordnung ein Handy abhören oder konfiszieren. Deinem Chef musst du gar nichts sagen oder geben.

Nein das darf er nicht. Das darf nur die Polizei bei einem konkretem Verdacht. Aber er darf verlangen das ihr kein privates Handy mit zur Arbeit nehmt.

Abolut NEIN. Das dürfte sogar die Polizei nur bei begründetem Verdacht und Gefahr in Verzug wenn ein Richter dem zustimmt.

Was möchtest Du wissen?