darf mann 4 tage nach eine abtreibung alkohol trinken

5 Antworten

Ja darfst du, aber da du stark blutest und somit weniger Blut in dir hast, weil der Körper nicht so schnell nachkommt mit produzieren solltest du vorsichtig sein, da du schneller betrunken wirst. Es ist fast so wie bei der Periode.

Viel Glück

wobei denn Glück? Hat jemand dem Ungeborenen "Glück" gewünscht?

@turalo

Es gibt "Familien" da ist sowas einfach besser. Nimm es hin oder lass es.

@NadineVEC

Gut, daß Du "Familien" wenigstens in Gänsefüßchen gesetzt hast.

@turalo

Hat halt nicht jeder so ein Glück wie unsereins. Ich akzeptiere es lieber, als auf die ganzen "assozialen" mit 5 Kindern zu schimpfen. Gut das es sowas gibt

Auf keinem Fall! Alkohol ist eine Droge die in ihrer Wirkung depressiv macht! Das würde die psychologischen Folgen der Abtreibung negativ verstärken und alles noch schlimmer machen! Ich würde dringend dazu Raten, die Psychischen Folgen ernst zu nehmen und entsprechend therapeutisch aufzuarbeiten! Selbhilfegruppe oder Therapie! Auf keinen Fall Alkohol! Das kann leicht im Selbstmord enden!

ohhh mein Gott! Was sind denn da für Antworten bei?! Turalo sollte verboten werden zu solch einem wichtigen Thema solch undifferenzierte und unreflektierte so wie unwissende Kommentare von sich zu geben. Aus welchem Jahrhundert stammst du denn, dass man Menschen ihre Entscheidungen nicht mehr selber treffen lässt und verurteilt ohne die Gründe zu kennen?!

Zu der Frage: Darf man aber man sollte auf sein Limit achten, da man ja, wie bereits erwähnt, Blut verliert und natürlich nur dann, wenn man keine Tabletten zu sich nimmt.

Keine anderen Probleme? Trink doch, wenn du meinst es hilft. Alkohol ist aber keine Lösung, die Probleme sind hinterher immer noch da, wenn nicht sogar stärker. Such dir lieber jemanden zum reden!

Klar warum nicht,wenn du allerdings noch stark blutest(was ich mal annehme) solltest du es nicht übertreiben

Was möchtest Du wissen?