KANN MANN IN DEUTSCHLAND EINE ZWEITE ABTREIBUNG DURCHFÜHREN LASSEN

Support

Liebe/r LOST85,

bitte beachte, dass Großschreibung im Internet als Schreien interpretiert und damit als unhöflich empfunden wird. Es reicht also aus, wenn du die normale Groß- und Kleinschreibung benutzt. Deine Frage wird auch dann gelesen.

Viele Grüße,

Marie vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

hallo LOST85, habe mittelerweile drei abtreibungen hinter mir und lebe noch. es ist kein problem mehrere abbrüche vorzunehmen, wenn du es dir leisten kannst. wenn ich richtig informiert bin, werden die ersten drei abtreibungen von der KK übernommen, ich glaub danach muss man den abbruch selber bezahlen.bin aber nicht ganz sicher.habs ja erst auf drei abbrüche gebracht.:) ganz ehrlich, will ich auch nicht persönlich rausfinden. hoffe ich konnte helfen alles gute

"Mann" kann so oder so nicht abtreiben. Das bleibt den Frauen vorbehalten. Aber Spass beiseite: Ja, es gibt eben Pechvögel, denen passiert das mehr als einmal - kann sogar bei bester Verhütung vorkommen. Und dann hat jede Frau das Recht, auch zweimal oder mehrfach eine Schwangerschaft abzubrechen. Allerdings kann es das Risiko für spätere Schwangerschaften erhöhen, wenn eine Frau mehrere Abtreibungen hat (nicht nach einer einzigen !).

Ich finde es übel, wie hier gewisse Leute mit Beschimpfungen um sich schlagen.

Kannst du. Und um denen hier im Forum mal entgegen zu treten, die gleich wieder verdammen - ich habe auch zwei Abtreibungen machen lassen. Von mir aus versteht das als Outing. Ich liebe Kinder und habe 5 Stück, aber die erste Schwangerschaft war ein Tropi (trotz - Pille - Kind) und keine größere Wohnung in Aussicht, beim zweiten Mal, fünf Jahre später, habe ich mich mit Röteln bei einem der älteren Kinder angesteckt (damals gabs noch keine Vorsorgeimpfung). Man sollte also nicht urteilen, wenn man die genauen Umstände nicht kennt und - nein - ich habe deshalb kein schlechtes Gewissen.

DH

DH!

Also erstens mal ich wusste nicht das grosschreibung als schreien angesehen wird sorry...

zweitens ich habe damals vor 2 jahren eine abtreibung durchführen müssen weil ich bolemie krank war und das kind zu unterernährt es wäre mit schäden auf die welt gekommen also versucht es bitte zu verstehen

drittens ich bin nicht schwanger also das zweite mal ich wollte mich nur informieren was wäre wenn sozusagen obwohl ich es niee wieder machen würde es war hart zu verkraften hatte 1 jahr dran zu knabbern obwohl es das einzigste war was mir übrig blieb HEUL

Hallo LOST85,

bitte sei doch so nett und nutze in Zukunft für Antworten zu deinen eigenen Fragen das Kommentarfeld anstatt des Antwortfeldes. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

Du kannst es öfter machen lassen,doch ich gehe davon aus,das dier die phys. und psych. Strapazen wohl bewusst sind und du es nicht öfter in Anspruch nehmen musst.

Was möchtest Du wissen?