Darf man mit einem Auto Führerschein Stapler fahren?

5 Antworten

Ich bin mir da gerade echt unsicher. Wer eine Fahrerlaubnis der Klasse B ("Autoführerschein") gemacht hat, bekommt auch die Klasse L miterteilt. Klasse L ist für Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge, die zum Zwecke der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt werden, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, auch mit Anhänger, wenn sie dann mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und entsprechend gekennzeichnet sind. Ebenso berechtigt Klasse L zum Führen von selbstfahrenden Arbeitsmaschienen, STAPLERN, Flur- und Futtermischwagen bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Der rechtliche Begriff ist hier aber wie gesagt SELBSTFSHREND.

Sofern man den Stapler gewerblich fährt, verlangen die Vorschriften der Berufsgenossenschaft in jedem Fall einen sogenannten Staplerführerschein, diesen kennt das deutsche Fahrerkaubnisrecht allerdings meine ich nicht, zumindest habe ich in der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) noch nichts von einer Fahrerlaubnisklasse Stapler gelesen, übrigens auch nichts von einem Baggerführerschein oder dergleichen. Wie gesagt, da bin ich mir echt unsicher. Selbst wenn Klasse L dazu berechtigen sollte, dann ausschließlich zum Zwecke der Land- und Forstwirtschaft, außerhalb dessen, also zum Beispiel für private Zwecke, braucht man wieder die Fahrerlaubnis für die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeuges, also bis 3.500 Kg die Klasse B, darüber, jedoch bis 7.500 Kg die Klasse C1 undsoweiter.

Der Führerschein berechtigt zum Führen von Kfz (je nach Klasse) auf öffentlichen Straßen. Auf nicht öffentlich zugänglichen Privatgrundstücken (das gilt z.B. nicht für Supermarktparkplätze, wo jedermann Zutritt hat) braucht niemand einen Führerschein.

Stapler dürfen öffentliche Straßen nicht befahren, im gewerblichen Bereich schreibt die BG den Staplerschein vor. Der Besitz eines Führerscheins ist dafür nicht Vorraussetzung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Stapler dürfen öffentliche Straßen nicht befahren

Ist nicht richtig, sie dürfen nämlich schon.
Voraussetzung hierfür ist die entsprechende Verkehrssicherheit & Kennzeichen gemäß der StVO.

Mit einem normalen PKW Führerschein darf man keinen Stapler fahren

@Comp4ny

Ich habe allerdings noch nie einen Stapler mit StVO Zulassung und Kennzeichen ("Nummernschild") gesehen.

@Jo3591

Dann guck Mal genauer nach. Stapler dürfen auf öffentlichen Straßen fahren wenn die notwendigen Beleuchtungseinrichtungen vorhanden sind

Nee, da gibts nen extra Schein für. Kannst du oft aber im Betrieb machen, also keine richtige Fahrschule wie fürs Auto oder Bike.

Nein.

Und bevor Du weiterfragst: auch Lokomotiven, Autobusse, Schiffe und Flugzeuge darf man mit einem "Auto Führerschein" nicht fahren. Ob mit oder ohne Deppenlücke.

Hallo playstation810

Dafür wird ein Staplerschein benötigt

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?