Darf man mit alten Klassenarbeiten lernen?

6 Antworten

Sicher darfst du das machen. An sich wenn du es durch die klausur gelernt hast hast du es ja gelernt und wie du selbst sagtest wenn dann sollte der lehrer sie ändern

Hat der Lehrer diese zur Verfügung gestellt ist dies nicht als Täuschungsversuch zu gelten

Hast du diese aber "geklaut" ist dies ein Täuschungsversuch

ja du darfst mit allen lernenwaas dir vorliegt

So ist das in Ordnung. Du dürftest das Material nur nicht während der Arbeit herausnehmen.

Wenn er nicht beweisen kann das du gespickt hast, kann er keine 6 verteilen, er muss dich schon erwischen.

Was hat das mit spicken zu tun? Er nutzt die klausur doch nicht während er die arbeit schreibt :D

@Xubia

Aber der Fragesteller dachte das er eine 6 kriegt wenn er genau die gleiche Antwort schreibt wie die in den Lösungen.

@Philipp442

Ja aber das hat dennoch nichts mit spicken zu tun..egal ich habe mich nur gewundert

Was möchtest Du wissen?