Darf man deswegen rausgeschmissen werden aus dem Unterricht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er kann dich nicht einfach nach Hause schicken (ich gehe davon aus, dass du noch keine 18 bist). Er muss deine Mutter/Vater anrufen und denen erklären, dass du momentan nicht schulfähig bist und nicht mehr am Unterricht teilnehmen kannst, weil du das Recht der anderen Schüler auf ungestörtes Arbeiten und Lernen brichst. Die müssen dich dann abholen. Einfach so nach Hause schicken geht nicht, er hat eine Aufsichtspflicht.

eigentlich hat er die "verantwortung" für dich, solange du bei ihm im unterricht bist und wenn dir dann irgentwas passiert wäre (auf dem nach hause weg oder so) hätte er ein problem...ich hab aber noch nie gehört,dass ein lehrer jemanden nach hause schickt, nur weil er gelacht hat ?!

was habt/hattet ihr alle für lehrer? "Aufsichtspflicht" ? Schon mal gehört ?

hm nach hause?also rausschicken in den gang bis du dich wieder eingekriegt hast darf man aber gleich nach hause ist schon heftig

Er dürfte dich, falls du noch weitere Stunden mit anderen Lehrern hast, für diese Stunde rausschicken. Aber gleich nach Hause darf er nur, wenn dies die letzte Stunde des Schultages ist.

Ja, das darf er. Wenn er der Meinung ist, dass du dich schlecht benimmst, und du den Unterricht störst, dann gehst du entwederr vor die Tür, oder nach Hause.

Was möchtest Du wissen?