ScherzMail an Lehrer geschickt, Polizei?

5 Antworten

Sofern das Bild nicht von einem Schüler oder einer Schülerin stammt und keiner unschuldigen lebenden Person zugeordnet werden kann, wird das vermutlich wenig Konsequenzen für dich haben. Das hängt aber von der Polizei ab.

Dass deine Lehrerin so darauf reagiert hat, liegt daran, dass sie Probleme bekommt, wenn sie es nicht melden würde, sobald sie erotische Bilder von potentiellen Schülern zugeschickt bekommt.

Stell dir mal vor, was es bedeuten könnte, wenn eine Lehrkraft es nicht meldet, wenn sie erotisches Material über einen Schüler oder eine Schülerin erhält.

Kommt aufs Alter an, wenn sie ihn richtig anscheissen will kann das als sexuelle belästigung ausgelegt werden und dann haste heutzutage n echtes Problem. Oh grad gesehn 18+, ja das kann in der Tat noch "spannend" werden.

Ja, bekommt sie. Wenn der Staatsanwalt das für nötig erachtet. Warum redest du nicht mir der Lehrerin/Direktor und sagst genau das, was du hier schreibst? Du hast nicht nachgedacht, dir einen dummen Scherz erlaubt und es tut dir leid.

Traurig zu sehen wie kindisch dein Humor ist.

Das einzige was du jetzt tun kannst ist zu der Lehrerin hinzugehen und ihr zu beichten das du es gewesen bist. Wenn du dir extra dafür eine falsche E-Mail angelegt hast, wird sie sich bestimmt denken das es sonst wer gewesen ist.

Ein normales pornobild zu versenden sollte kein Straftat bestand sein und deshalb nicht ermittlungswürdig
Wenn sie in dem Bild ne Drohung/Beleidigung sieht kann das aber natürlich folgen haben

Ein normales pornobild zu versenden sollte kein Straftat bestand sein und deshalb nicht ermittlungswürdig

Doch das sollte es. Es gibt eine Menge Menschen, die sowas nicht geschickt bekommen wollen und es als Belästigung empfingen.

Dennoch bin ich mir sicher das ein einmaliges und erstes verschicken eines pornobildes ohne die klare Aussage des Gegenübers dies nicht zu wollen keineswegs ermittlungswürdig ist ....

Sonst könnte ja keiner meiner Jungs untereinander entsprechende Bilder versenden da man ja immer angezeigt werden könnte

Manche Kommentare könnte man sich einfach sparen
Man muss nicht immer gegen alles sprechen

Ich denke wenn du sie nicht (weiter) stalkst, wird es wohl fallen gelassen, nach dem Moto "einmal ist keinmal" ...aber die Polizei habe ich leider oft schon übereifrig gesehen....besonders in jüngster Zeit...

Aber findet meine Lehrerin durch die Polizei raus wer ich bin?

Was möchtest Du wissen?