darf ich einen 65qm grossen unterstand auf meinem Grundstück hinterm haus bauen, in Sachsen/Anhalt, dieser soll als unterstand für Pferde und heulager dienen?

5 Antworten

Nein, egal in welchem Bundesland Deutschlands du wohnst, du darft keinen 65qm großen Unterstand "einfach so" auf dein Grundstück bauen. Du musst bei der Stadt/Gemeinde nachfragen. Dann musst du einen Bauvorantrag stellen wo du deine gesamt Pferdehaltung schildern muss. Und du musst wirklich an alles denken (Mistlagerung, Mistentsorgung, Wasserversorgung, Ausgleichspflanzung etc.), ansonsten bekommst du ihn nicht genehmigt. Mit der privaten Pferdehaltung ist es immer sehr schwer, liegt dein Grundstück im Außenbereich hast du sowieso kaum eine Chance auf Genehmigung, im Innenbereich (Wohngebiet) würdest du evtl. eine Genehmigung bekommen, aber dort darf man meist keine Pferde halten.

Frag dich einfach mal auf den Ämtern durch, dann wirst du schlauer :)

Hallo,

bei 65 qm brauchst du auf jeden Fall eine Baugenehmigung.

Ich würde zur Beantwortung deiner Fragen eine "Bauvoranfrage" stellen. Dabei wird grundsätzlich geprüft, ob für das geplante Objekt eine Baugenehmigung überhaupt in Aussicht gestellt werden kann. Dazu braucht man nur Skizzen, was man wo vor hat. Bei der späteren Baugenehmigung benötigt man dann detailierte Pläne.

Hallo,

für sowas brauchst du i.d.R. eine Baugenehmigung. Ruf einfach mal beim Bürgerservice deiner Gemeinde/Stadt an, die können dir sagen, an wen du dich genau melden musst ;)

Gehört das grundstück überhaupt dir ?

ja, ist meins. aber das spielt doch keine rolle, oder?

Was möchtest Du wissen?