Darf eine Verkäuferin mich einfach so aus dem Laden werfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie darf jeden aus dem Laden werfen, denn sie hat in diesem Moment das Hausrecht dort. Allerdings scheint mir die Reaktion der Verkäuferin ein wenig übertrieben, keine Verkäuferin würde dich einfach ohne Grund rauswerfen. Sie wollen ja schließlich was verkaufen und das macht sich nicht so gut.

Hausrecht, wenn ihr was seltsam vorkommt, darf sie das. Natürlich gibt´s auch Überreaktionen, aber erstmal darf sie Dich rauskomplimentieren, wenn Du ihr nicht koscher erscheinst.

Also klar, gegen ein Gesetz hat sie sicher nicht verstoßen. Allerdings könntest du dich, sofern du den Namen dieser Dame kennst, bei der Geschäftsleitung über sie beschweren. Auf Kundenbeschwerden reagieren Einzelhandelsunternehmen nämlich sehr empfindlich.

Da Du gemeinsam mit Deiner Freundin, die etwas probierte, in den Laden gekommen warst, Du also mehr oder weniger als Beraterin mitwarst, hätte sie Dich nicht hinauswerfen dürfen, Du hättest die Chefin bzw. den Chef verlangen können, um Dich zu beschweren, oder war es ein ganz kleiner Laden, wo Verkäuferin gleich Chefin ist? Da hast Du kaum eine Chance um Gerechtigkeit, sie hätte wohl einen Kunden weniger.

Das war in H&M ...

Sie darf, egal ob es objektiv begründet war oder nicht. Das nennt man Hausrecht.

Was möchtest Du wissen?