darf die polizei die türe aufbrechen wenn man nicht zur Schule geht?

5 Antworten

Ohne Schulabschluss ist man ein Niemand in der Gesellschaft später und bekommt denn gesetzlichen Mindestlohn, dazu musst du dir die Wohnung mit Fremden Mitbewohnern teilen da die Miete für dich alleine sicher nicht ausreichen würde zu bezahlen...

Die finden für wirklich jeden einen Jobs, auch für dich! Aber die werden dir sicher nicht gefallen... ¯\_(ツ)_/¯

Ich habe die 9 Jahre Schule + einen Hauptschulabschluss, eine 3 Jährige Ausbildung als Zerspanner hinter mir mit Gesellenbrief und weiß noch immer nicht ob ich selbst damit später über meine Runden kommen werde! Aber ohne die grundlegenden Basics wie Schule kann ich dir garantieren das du später nicht glücklich wirst im Leben!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Einfach so nicht, aber dann wird meistens ein Bußgeldverfahren eingeleitet und deine Eltern müssen richtig Strafe zahlen. Spätestens die werden dich dann zur Schule prügeln

Die Tür darf nur aufgebrochen werden, wenn der Verdacht einer Straftat vorliegt - oder wenn davon ausgegangen werden muss, dass du in Gefahr bist. Schule schwänzen stellt zwar eine Ordnungswidrigkeit dar, die echt teuer werden kann, aber die Tür dürfen sie deswegen eigentlich nicht aufbrechen bzw. vom Schlüsseldienst öffnen lassen.

Sehr richtig.

Noch dazu, für was die Tür aufbrechen, wenn da einer blöde bleiben will, soll er doch. Es muß auch Verlierer geben.

Hallo zocki164,

Ich gebe dir jetzt einen der besten Räte den man nur machen kann. Ich habe selbst die Schule abgebrochen habe zwar den Hauptschulabschluss aber wenn du nicht zur Schule gehst fehlen dir die von deinem Bundesland geforderten "Schuljahre". Ohne diese Schuljahre bekommst du keine Ausbildung. Wenn du glück hast findest du dann mit Mühe einen Ausbildungsbetreib der sich wegen dir mit dem Arbeitsamt auseinander setzt und sich mit denen streitet das du die Ausbildung anfangen darfst. Also bitte geh zur Schule ich kann es dir nur raten! Sonst machst du einen schweren Fehler.

Mfg Hannes2634

Nein, die Polizei darf nicht die Tür aufbrechen, um einen Schulschwänzer zur Schule zu bringen. Aber nach der Polizei kommt der Ordnungswidrigkeitsbescheid und irgendwann landet das Ganze vor Gericht - und mit jedem Tag Kopf-in-den-Sand-stecken und Schwänzen wird das teurer und unangenehmer.

Warum gehst du nicht zur Schule? Wie alt bist du? Was sagen deine Eltern dazu?

Was möchtest Du wissen?