Darf der Lehrer uns zwingen nackt zu duschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein darf er nicht. Punkt

Zum Duschen auffordern sollte er sie natürlich schon, wenn hinterher noch Unterricht ist.

Wendet euch an eure Eltern. Ein Lehrer kann euch nicht zwingen zu duschen und schon gar nicht nackt. Aber das sollen die Eltern mit dem Lehrer besprechen und wenn es notwendig ist, mit dem Direktor. Aber ihr könnt euch auch glz. an den Klassevorstand wenden.

Man sollte hier sicher kein Drama draus machen. Der Lehrer will halt, dass sich die Schüler überhaupt duschen. Ich denke, das kann man verlangen, wenn die Schüler dann wieder zusammen in einem Klassenraum sitzen.
In Gruppenduschen nackt zu duschen ist eigentlich das Normalste der Welt. Auch die Kinder müssen das irgendwann lernen.
Wenn sie sich wirklich so anstellen, dann sollen sie eben in Badebekleidung duschen. Mir wäre es zu blöd und zu unhygienisch. Ich glaube nicht, dass wir uns früher auch so angestellt haben. Die heutige Jugend ist scheinbar verklemmter.

@adabei

Man sollte hier sicher kein Drama draus machen

Doch, für manche Menschen ist das ein Drama! Und niemand hat das Recht, das beiseite zu wischen oder abzutun. Um das zu erkennen, bedarf es eventuell einer gewissen Portion an Feingefühl.

Ich denke, das kann man verlangen, wenn die Schüler dann wieder zusammen in einem Klassenraum sitzen

Wenn man ansonsten regelmäßige und ausreichende Körperpflege betreibt und nicht mit verschwitzten Sportklamotten hinterher im Unterricht sitzt, ist das Duschen nach dem Sport nicht unbedingt nötig. Wer nach dem Sport "stinkt" hat es in der Regel vorher auch schon getan, weil er in der Körperpflege nachlässig war.

@Everklever

Zu unserer Zeit wurde nach dem Sportunterricht nie geduscht.

@bikerin99

@bikerin99...wieso ? lieferte der Energieversorger kein Wasser ? :-)))

@don2016

Damals war das gang und gäbe, dass nicht geduscht wurde. Auch nicht in anderen Schulen, also kein Problem mit Energieversorgern. Sondern es waren andere hygienische Vorstellungen. Man wusch sich früher abends, 1 Mal in der Woche baden.
Von der Unterrichtszeit wäre sich das auch nicht ausgegangen. Du hattest 5 Min. Zeit zum Umziehen und in die nächste Unterrichtsstd.

oh doch - die schule darf sehr wohl anordnen, dass nach dem sport geduscht wird! und dass man sich dann natürlich nackt duscht, ist wohl selbstverständlich. wie alt seid ihr denn??? ich hab nach dem schulsport immer nackt geduscht, ebenso in der ausbildung. da stand ich dann mit ende 15 mit 60 jährigen omis unter der dusche. und ich habs auch überlebt... also - nackt duschen ist das normalste von der welt, und solange es nach geschlechtern getrennt ist, ist es völlig normal. weg geguckt wird einem nix. versprochen ;-) und nach 3, 4 mal denkt man sich dabei echt nix mehr...

@diejenny70

Auch wenn ich selbst kein Problem habe mit Nacktheit, nackt baden, nackt sonnen usf., so ist zu respektieren, dass andere Menschen andere Erfahrungen haben.
Offensichtlich mit mehr Nackten in den Medien wächst wieder das "Schamgefühl" unter den Jugendlichen. Zwang zur Nacktheit fördert nur die Ängste und Scham. Jeder soll es handhaben, wie es für ihn passt.

Wenn man beim Sport geschwitzt hat, ist es auf alle Fälle sinnvoll zu duschen, wenn ihr nach dem Sport noch 6 Stunden im gleichen Klassenzimmer sitzt. Da würde es sonst ganz schön nach Schweiss stinken.

Und normal ist es, dass man nackt duscht. Das ist am hygienischsten, weil man dann allen Schweiß sauber runterwäscht und der sich nicht in der Badedhose festsetzt.

Ihr könnt Euch natürlich beim Direktor über die Anordnung zum Duschen bdeschweren. Aber ich glaube, da habt Ihr schlechte Karten und macht Euch nur lächerlich.

Zwingen kann euch der Lehrer nicht, erst recht nicht was du schreibst, dass er euch entkleidet und unter die Dusche stellt. Aber er kann sagen, dass es gewünscht ist, dass ihr ach dem Sport duscht, da es für euch und eure Mitschüler/Lehrer ansonsten sehr unangenehm ist.

Und diejenigen, die sich weigern, sollten sich mal die nachfolgenden Dinge klar machen. Zum einen findest du es doch auch nicht schön, wenn jemand nass, verschwitzt und stinkend neben dir sitzt und zum anderen tut duschen nicht weh und ist nichts schlimmes, auch wenn da noch ein paar andere gleichzeitig duschen. Die anderen da haben auch nur einen Penis und zwei Hoden da unten hängen. Da guckt keiner dem anderen was weg und da muss sich niemand schämen, auch wenn es Größenunterschiede gibt, die einen mehr odr weniger behaart sind, unbeschnitten oder beschnitten sind oder oder oder. Es sind ja doch nur alles Penise.

Also stellt euch da nicht so an, macht nicht so einen Aufstand um die ganze Sache und duscht euch einfach kurz ab. Das dauert keine 10min und dann sind alles wieder frisch und der restliche Schultag kann entspannt angegangen werden.

Der Lehrer darf euch noch nicht einmal zwingen, überhaupt zu duschen. Und nackisch schon überhaupt gar nicht.

Ich verstehe nicht, weshalb hier einige das Duschen nach dem Sport überhaupt auf so einen hohen Schild heben müssen. Von den 4 Gymnasien meiner Heimatstadt hatte zu meiner Schulzeit kein einziges Duscheinrichtungen, weder Einzel- noch Sammelduschen. Bei den anderen Schularten dürfte es genau so gewesen sein. Und dennoch: Niemand hat deshalb im nachfolgenden Unterricht "gestunken"; es lag auch kein dichter Schweißgeruch im Klassenzimmer, wie einige es hier ausmalen.

Und eines sei den Nacktdusch-Freigeistern hinter die Ohren geschrieben: Es gibt nun mal Menschen, die sich ungern nackt zeigen. Das ist einem jedem selbst überlassen und zu respektieren. Fragen wie: "Wo liegt denn euer Problem?" empfinde ich als unreif, überheblich und ungehörig.

Was möchtest Du wissen?