Darf der Hausverwalter das? (Zwecks Werbung im Briefkasten)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Vermieter bestimmt das Bild, der Einrichtungen seines Hauses. Der Mieter kann nicht eigenmächtig Aufkleber am Eigentum des Vermieters anbringen, wenn dieser dies nicht duldet. Es gibt dennoch Möglichkeiten sich gegen dieser Wurfsendungen zu wehren. Kostenlose Zeitungen haben einen Herausgeber. Hir können Sie den Einwurf schriftl. unterbinden lassen. Eine Andere Möglichkeit wäre, beim Vermieter um ein einheitliches Schild mit Zusatz zu bitten. Eine Garantie, dass überhaupt etwas funktioniert gibt es nie. MfG

sprich ihn dochmal an! Er möchte ja scheinbar nur, das alles einheitlich aussieht und nicht jeder irgendwelche zettel klebt!! Wenn er dir keinen machen will, erkläre ihm das problem und versuche ihm klar zu machen, das du sonst einen größeren Brifkasten benötigst, damit deine Post (was gar nicht geht) frei zugänglich für alle obendrauf liegt!

Keine Ahnung, wie das rechtlich ist. Aber sprich doch einfach mal in Ruhe mit ihm und schilder ihm Dein Problem. Evtl. gestattet er Dir ja dann den Aufkleber, wollte nur vorher gefragt werden oder kann Dir seine Ablehnung begründen.

was so manche leute stören. ich schweiß den kram gleich in den papierkorb. kein goßes ding. was ich abartit finde, das wir uns auf so kleinkram aufregen und in japan geht die welt unter.

Na hör mal... Hab ich deswegen nicht das Recht mich darüber zu informieren? Warum soll ich jedesmal das Papier wegwerfen, wenn man sich das auch sparen kann? WAS FÜR NE AUSSAGE! ECHT!

@huetchen86

natürlich kannst du dich informieren, was willste dagegenmachen, nichts schätze ich, schmeiß das papier in papierkorb und fertig, ist doch kein ding, oder

@nettermensch

Tztztz, danach habe ich nicht gefragt! Wenn du dich nicht auskennst, dann antworte doch bitte nicht auf meine Fragen! Das ist lästig! (Ebenso wie die Zeitungen) ;-)

@huetchen86

wenn dir das so stört, warum fragste nicht mal den mieterbund, die herren wissen das schon. oder fragste den verbrauchermarkt

Wo ist das Problem Aufkleber keine Werbung keine kostenlose Zeitung finde ich was geht es kostenpflichtig unter Ankündigung einer Unterlassungsklage an den Absender zurück

Häää? Ich bersteh die Satzstellung nicht!

Was möchtest Du wissen?