BF17, Ohne Führerschein-Zettel fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sawinarenja1701,

Du hast zwar die Prüfung bestanden, aber Dir wurde noch keine Fahrerlaubnis erteilt.

Die Fahrerlaubnis wird aber nur durch die amtliche Übergabe des Führerscheins bzw. in Deinem Fall dieser Zettel für das begleitete Fahrens mit 17 erteilt.

Bevor die formelle Übergabe nicht erfolgte, gilt die Fahrerlaubnis auch nicht als erteilt. 

Die Folge einer Fahrt ohne Fahrerlaubnis währe ein Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage:

§ 21 StVG - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Schöne Grüße
TheGrow

Hallo.

Nein das darfst du nicht, weil du das Papier noch nicht hast. auf der Rückfahrt mit der Begleitung die
Eingetragen sind ja.
Du solltest nicht auf die Gefahr hin kontrolliert zu werden das verhauen. Ausweis nicht vergessen.

Mit Gruß

Bley 1914

Alle guten Dinge sind drei.

In diesem Fall drei richtige Antworten ;-)

NEIN, du darfst nicht ab Samstag fahren, sondern erst dann, wenn du die Prüfbescheinigung für den BF17 abgeholt hast.

Erst dann gilt die Fahrerlaubnis als erteilt.

Viele Grüße

Michael

ich habe ja mein Führerschein.

Wo denn?
Ach, der liegt ja noch bei der Fahrerlaubnisbehörde...

Also, fahren darfst Du erst dann, wenn Dir die Prüfbescheinigung ausgehändigt wurde, erst dann gilt die Fahrerlaubnis als erteilt.

Du machst Dich strafbar, das kann immense Folgen haben.

Was möchtest Du wissen?