Bankeinzug,Lastschrift Erst Ware und dann wird das Geld abgebucht oder?

5 Antworten

Das gilt bei Hohen Beträgen als Kreditbetrug, also vorsicht, ausserdem kann die Bank die Lastschrift zurückbuchen lassen, das heißt dem der sein Geld dann doch nicht abbuchen konnte entsteht ein erheblicher Finanzieller schaden, denn er muss dich ermitteln lassen und muss die offene forderung eintreiben und die gesamten kosten werden dir aufgebrummt.

Im besten Fall ist deine Bank gnädig und lässt den Minusbetrag stehen und du bezahlst nur Überziehungszinsen die sich im Rahmen von ca. 15-20% bewegen.

Theoretisch geht das, dass kurzfristig das Konto im Minus ist, aber das kostet dann auch gebüren glaub ich, wenn du wieder im Plus bist, würde ich auch net machen.

Hallo, also der Verkäufer bucht das Geld von deinem Konto ab, entweder vorher oder gleichtägig mit dem Versand. Sollte dein Konto nicht gedeckt sein, wird dein Kreditinstitut in der Regel die Lastschrift zurückbuchen. Das kostet die versendende Firma dann 3,00€ Bankgebühr. Anschließend wird die versendende Firma dir eine Zahlungsaufforderung/Mahnung schicken, wo sie diese 3,00€ und eine beliebige Gebühr draufschlägt. Solltest du der Forderung nicht nachkommen, werden sie dir ziemlich schnell den Anwalt auf den Hals hetzen, da du ohne Kontodeckung ein Produkt bestellt hast und es nach Betrug riecht.

Der Verkäufer bucht das Geld von deinem Konto ab und schickt die Ware los.

Ob du einen Überziehungsrahmen hast, teilt dir deine Bank mit, das kommt darauf an zu welchen Konditionen du dein Kont dort hast!

Und kann ich zahlen per lastschrift auf minus ?

du kriegst die ware, aber eben evtl. auch richtig probleme. und evtl. einen schufa eintrag

@Xylex

Ja ich werde das auch sofort begleichen,

will mir ein 3tes Iphone kaufen, auf bankeinzug,lastschrift

da ich oft schon mal im inet abgezogen wurde will ich es so probieren

Was möchtest Du wissen?