Bank falscher empfänger

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

seit 3/4 Jahren sind nur noch Bankleitzahl und Kontonummer wichtig.

es kommt also zu 99,99 % an ?

@96marci96

Jupp wichtig ist die Bankleitzahl, Kontonummer und der Verwendungszweck damit der Empfänger es zuordnen kann

Die Überweisung wird in der Regel ausgeführt. Die Bank prüft nur noch, ob BLZ und Kontonummer vorhanden sind. Mehr nicht. Deshalb muss man sehr bei der Eingabe dieser Daten aufpassen. Meine Bank prüft auch noch den Namen des Kontoinhabers, aber das macht sie freiwillig und ich bin ganz froh darüber..

Der Empfängername spielt keine Rolle mehr - es kommt nur auf die Kto-Nr. und BLZ an - und schon gar nicht spielt das eine Rolle wenn zwei Buchstaben vertauscht werden...

Das macht nix. Ich muss ja bei meinem Konto die Sonderzeichen umschreiben und das hat geklappt.

MfG

BVB565

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

falscher empfänger macht nix aus. kommt trotzdem an.

sicher?

Was möchtest Du wissen?