Bank Card abgelaufen ---> Geld weg?

10 Antworten

Mit dem Guthaben auf der Karte ist das auf dem kleinen goldenen Chip gemeint, was man z.B. an Parkautomaten, Kaffeeautomaten usw. nutzen kann und nicht das Guthaben auf dem Bankkonto, keine Sorge also :)

Das ist nur von Bedeutung, wenn Du die Karte als Geldkarte benutzt hast, also mit den Kontakten drauf, nicht zu verwechseln mit dem Magnetstreifen auf der Rückseite.

Soweit ich weiß, ist das Guthaben auf der Geldkarte auch begrenzt, also würde sich Dein Verlust in Grenzen halten.

Wenn deine Karte ein Chip hat kannst du dort Geld raufladen (auch wenn das eigendlich niemand nutzt) in anderen EU Ländern ist das aber gang und gebe. Da du davon nichts weißt gehe ich mal davon aus das du diese Funktion nicht nutzt und daher hast du auch keine Probleme

Oh ja, das könnte sein. Auf dem Auszug steht etwas von einem Chip. Ist das das Teil, dass so golden auf der Karte schimmert?

Das "Entladen" bezieht sich auf die Geldkartenfunktion. Hattest du die Geldkarte nicht aufgeladen, brauchst du auch nichts zu entladen. Auf deiner Neuen Karte ist auch kein Geld, das Geld ist auf deinem Konto und du kannst mit deiner neuen Karte auch abheben. Also entspann dich.

Klingt, als würde es um den Geldkartenchip gehen, der auf vielen Bankkarten drauf ist. Das Ding kann man aufladen und es hat mit dem Konto nichts zu tun.

Thipp von Thorsten: Kontoauszüge anschauen, dann merkst du doch sicher, ob was fehlt.

Was möchtest Du wissen?