Auf Nachname bestellen, was sieht der Postbote?

5 Antworten

Dein der Postbote sagt das macht Betrag du gibst ihm das Geld und du bekommst das Paket erst wenn das Paket aufgemacht wird, dann siehst du den Inhalt.

Der Zusteller überreicht bei Nachname keine Rechnung. Er kassiert den ausgewiesenen Betrag und überreicht das Paket. Was da drin ist, weiß er nicht und es steht auch nicht auf dem Paket.

Wenn nicht sofort bezahlt wird, nimmt der Zusteller das Paket wieder mit. Du mußt also vorher mit Deinen Eltern darüber reden. Ansonsten verweigern die noch die Annahme des Pakets.

In der Regel gibt es immer die Möglichkeit, eine Vorauszahlung zu leisten. Frag beim Verkäufer nach, das sollte kein Problem darstellen.

Der Zusteller nennt nur den Betrag, der zu zahlen ist. Über den Inhalt der Sendung weiß der Zusteller (in der Regel) nichts. Er hat auch keine Dokumente, aus denen er den Inhalt entnehmen könnte.

Der Zusteller weiss nur wieviel Geld zu ihm geben musst und kann den Absender erfahren, weil der nunmal immer auf dem Paket steht.

Ist der Absender dann auch noch "Computerversand Flensburg" können sie sich es schon denken.

Was möchtest Du wissen?