Auf den Boden spucken verboten?

10 Antworten

Nein, jedenfalls  nicht in Deutschland. In Singapur musst du mit einer Geld- oder sogar Gefängnisstrafe rechnen...

Hier darfst du das natürlich machen, sieht aber nicht schön aus ;)

LG

Es gibt Gemeinden in denen es verboten ist und du ein Ordungsgeld zahlen musst.

Abgesehen davon ist es eklig, dass in der Öffentlichkeit zu tun.

Ich hätte dich auch angemotzt.

Alles klar, sind heute eigentlich nur Moralpostel unterwegs

moralposteln wäre es, wenn ich dir sagen würde dies nicht zu tun, was ich nicht tat.

Naja, stell dir mal selber die Frage: Würde ich es wollen das fremde Leute mein Grundstück vollspucken? Immer machst das ja nicht nur du, sondern mehrere Menschen täglich und das auch noch auf öffentlicher Fläche.

1. Seit wann gehört dem Typ das Kaufland

2. Seit wann ist das Gelände eines Supermarktes öffentlich

3. Hab ich zwischen Mülleimer und Einkaufswagenhaus gespuckt da muss man schon eine Katze sein oder eine Maus um dort hinzukommen

4. Das war nicht meine Frage

Nein, auf den Boden spucken ist kein Problem, das kann man auf dem Gehweg oder Straße bedenkenlos machen. Da soll dich niemand anmaulen wegen sowas. Und das ist die Meinung von jemanden, der von Frühling bis Herbst barfuß in der Stadt unterwegs ist!

Es ist einfach ekelig sowas in Gegenwart von anderen Personen zu machen. 

Verboten ist das nicht, reintreten möcht ich aber auch nicht.

Bin sogar schon barfuß reingetreten, versehentlich. Aber ich lebe noch! :-))

Was möchtest Du wissen?