Ampelt mit zwei blikenden gelben Leuchten und Stoppschild, wie verhalte ich mich?

5 Antworten

Recht hatte er !
Wenn eine Ampelanlage ausfällt, ist auf der vorfahrtberechtigten Straße kein Licht mehr an, auf der wartepflichtigen Straße blinken die Gelblichter.

Das soll auf den ausfall der Ampel hinweisen, dass für Dich dann die Schilder gelten, i.d.R. ist das STOP, selten Vorfahrt gewähren.

Deine Querstraße war dann eine Vorfahrtstraße.

Du musst Dich dann so verhalten, als gäbe es die Ampel gar nicht, also wie eine Kreuzung an der Du STOP hast.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich glaube hier haben viele nicht richtig gelesen oder es nicht verstanden. Das sind kleine Ampeln gewesen die nur ne zwei Leuchten haben die beide abwechselnd gelb aufblinken können.

Wie es sich gehört bin ich ja auch am Stoppschild welches über diesen Ampeln hängt stehen geblieben für ne Weile. Bis ich eben von links und rechts erst niemanden kommen sah.

Wo dieser andere Busfahrer plötzlich herkam kann ich mir auch nicht erklären.

Gelbes Blinken heißt nur "Achtung!". Das Stoppschild zählt, und das heißt bekanntlich: anhalten und Vorfahrt gewähren. Im Zweifelsfall dabei am Schild anhalten, langsam bis zur Sichtlinie vortasten, nochmals anhalten, schauen, und nur wenn frei losfahren.

Das solltest Du aber in der Fahrschule gelernt haben...

Genau das habe ich ja gemacht und es auch oben beschrieben.

deswegen habe ich mich ja gewundert.

Man kann Fragen ja auch mal ohne Vorwürfe beantworten oder?

@casteria22

Du hast Recht, sorry.

Dennoch hast Du offensichtlich nicht gesehen, woher das andere Fahrzeug kam. Aus deinen Kommentaren zu den anderen Antworten entnehme ich jetzt, dass es ein Bus gewesen ist, der Dir in die Quere kam. Dieser kam also vielleicht gar nicht aus einer Querstraße, sondern aus der Bushaltestelle neben Dir, und das Stoppschild sollte den Bussen dort die Ausfahrt ermöglichen.

Für eine wirkliche Beurteilung müßte man die Straßenanordnung genauer kennen. Vielleicht ist das Stoppschild nicht optimal platziert, und die Ausfahrt der Busse ist von dort nicht gut ersichtlich.

Hallo casteria22

Wenn die Ampeln gelb blinken dann sind sie außer Betrieb und es gelten die Verkehrszeichen. Wenn du eine Stopptafel hast dann darfst du nur fahren wenn der  Querverkehr es zulässt.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wäre tatsächlich Eigenverschulden.

Die Ampel blinkt so lange gelb, bis sie wieder in Betrieb geht.

Das kann Stunden oder Tage dauern.

Bitte richtig lesen. Die Ampel war nicht außer Betrieb.

Habe ich dann so noch nie gesehen. was hat denn die Ampel für dich gezeigt? Rot oder grün?

Was möchtest Du wissen?