Amazon warehouse deals was bedeutet diese Beschreibung?

4 Antworten

Die haben dort nur Standardtexte, was die Mängel betrifft. Diese Texte sind wenig hilfreich.

Ich habe schon viel bei Warehouse Deals bestellt, und es gab noch nie optische Mängel (auch wenn diese angegeben waren). Allerdings bekam ich einmal ein defektes (und offenbar nicht getestetes) Gerät.

Beschreibung kann stimmen, muss aber nicht.

Beim kaufen brauchst gar nichts drauf geben. Hab noch nie WHD Ware bekommen dessen Mängel der Beschreibung entsprachen. War optisch immer besser. Manche hatten unbeschriebene technische Mängel.

Z.B. Mein Flackermonitor hab ich nach ner Gutschrift behalten, eh nur als Zweitmonitor gedacht und nach nem Jahr war der Fehler sogar weg.

Bei Abweichungen kannst reklamieren, nur gibt's kein Ersatz. Rückabwicklung oder Nachlass.

Widerruf gibt's auch noch, da muss man aber ggf. die Rückversandkosten tragen.

Manche bekommen aber den letzten ungecheckten Schrott zugesandt. Denke aber das passiert eher gg Jahresende wo es erhöhte Rückläufer gibt und die Ressourcen nicht da sind alles zu sichten.

Natürlich wurde jeder Artikel kontrolliert, aber nicht gründlich getestet. Ich habe schon unbrauchbaren Schrott bei den Warehouse-Deals erhalten, aber man kann natürlich mit Glück auch Schnäppchen machen. Du hast ja auf jeden Fall 14 Tage Widerrufsrecht für den Fall dass Du unzufrieden bist.

Bei manchen gibt's nicht mal ne Sichtprüfung. Da landet dann schon mal völlig verranzter Schrott bei dem ahnungslosen Käufer dem die Kinnlade runter klappt. Zumindest sind die Bilder dieser Warehousefails immer amüsant, so als Unbetroffener.

Kannst du Bedenkenlos kaufen. Sie weisen auf Fehler hin, damit sich später nach dem Kauf, keiner Beschwert.

Diese Artikel sind praktisch im Neuzustand.

Habe schon mehrfach über Warehousedeals gekauft. Handy/Tablet. Alle Top, ohne Makel!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?