Als Minderjähriger Miete an die Eltern zahlen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also wenn du noch kein geld verdienst dann definitiv nicht. bis 18 haben sie dir gegenüber auch noch eine sorgfaltspflicht

Falls das stimmen sollte, was hat das hiermit zu tun?

@Firstheavy

sie haben die volle Verantwortung für ihr kind und müssen sowas wie mietkosten übernehmen (außer wie gesagt, wenn er zuviel geld selber verdient)

Dürfen Sie, wenn das Einkommen eine bestimmte Summe überschreitet. Falls nicht ist dies illegal und kann schwer geahndet werden.

Wenn das Kind eine Lehrstelle hat und Lehrgeld verdient, können die Eltern tatsächlich einen Anteil zum Haushalt fordern. Die Eltern bekommen Kindergeld und bei Arbeitslosengeld 2 wird ganz genau berechnet wieviel das lernende Kind abzugeben hat!

Sofern Du Dein eigenes Geld verdienst, finde ich es völlig legitim, wenn Du Dich an den laufenden Kosten beteiligst. Wenn Du eine eigene Wohnung hättest, müßtest Du die Kosten ja auch selber tragen, und die wären bestimmt höher, als das was Du Deinen Eltern geben musst.

Musst du denn Miete zahlen, oder wird dir nur gedroht das du Miete zahlen musst ? ;-D

Was möchtest Du wissen?