Alkoholfreie Getränke in der Probezeit?

5 Antworten

Blutwerte bis 0.1 Promille werden als Null angesehen, Alc ist auch in Brot und anderen Lebensmitteln. Oder in der Bratensosse. Das alles macht aber nichts.

Rechne mal ..wenn ein Bier 5,6 % hat, dann müsstest du folglich 56 Faschen Alcfrei 0,1% trinken um das Äquivalent von 1 Fl Normalbier zu haben. Bis du diese Menge Intus hast ist es schon wieder abgrbait vermute ich mal. Warscheinlich landestvdu aber vorher mit Hyperhydration (googel..) im Krankenhaus.

Wie immer kommt es auf die Menge an. Es heißt, in der Probezeit gilt 0,0. Hast du mehr, hilft es dir nicht, zu sagen, du hättest nur alc-freies Bier getrunken.

Allerdings ist die Gefahr bei alc-freien Bieren gering, denn in der Zeit, in der du mit normaler Geschwindigkeit eine Halbe Bier trinkst, hat der Körper den Alc schon abgebaut. Und du gewinnst zusätzlich Zeit, wenn du einen Alc-Test am Fahrzeug verweigerst. Bis dann ein Arzt zur Stelle ist, ist der Alc abgebaut.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kannst du gefahrlos trinken. Solche Gedanken sind sinnlos und entstehen nur, weil da „Bier“ drauf steht. Wenn du jetzt Orangensaft trinkst, würde dir nie in den Sinn kommen, ob du damit noch fahren darfst. Der enthält aber auch Alkohol, in geringen Mengen, wie das alkoholfreie Bier auch. Zumal du niemals soviel trinken kannst, dass du über die 0,0 kommst.

Was möchtest Du wissen?