Älteres Dach neu mit Betonziegel gedeckt, wie ist der Gewichtsunterschied von Ton zu Beton.

4 Antworten

Hallo,

für die Belastung ist nicht nur der Unterschied beim spezifischen Gewicht von Ton und Beton ausschlaggebend, denn die Ziegel sind sicherlich auch hinsichtlich Profil und Stärke (bewirkt anderes Volumen) unterschiedlich.

Trotzdem braucht man sich keine Sorgen zu machen, denn das Dach ist grundsätzlich so konstruiert, daß es nicht nur die Dachziegel zu tragen in der Lage ist. Es muß ja auch Schneelast, Windlast, Verkehrslast (Arbeiter bei Aufbau oder Reparaturen, Kaminkehrer) tragen können - und diese Lasten sind wesentlich größer als die Materialdifferenz.

Die spezifischen Gewichte der einzelnen Materialien sind dafür ausschalggebend. Tonziegel haben ein spezifisches Gewicht von ca. 1,8 bis 1,9 kg/dm³, Betonziegel etwa 2,1 bis 2,25 kg/dm³. Dieser Unterschied ist nicht so groß, dass er Dir Probleme mit der Tragfestigkeit der Dachkonstruktion machen würde. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schau unter Google nach, dort sollte etwas über spezifische Gewichte von Baustoffen zu finden sein (spezifisches Gewicht Tonziegel/Steine bzw. Betonziegel) oder auch bei Herstellerfirmen.

mach dir da mal keine sorgen,kenn genügend Dächer mit betonziegel und die latten und balken sind keinen mm stärker wie bei denen die mit Tonziegel gedeckt sind.meines hat mit betonziegel schon 40 jahre am buckel und würde wieder welche nehmen.oder kenn jede menge häuser die von ton auf betonziegel umgedeckt haben

wenn der dachstuhl das nicht aushalten würde,wärs schon zusammen gekracht. aber wieso erteilt man einem handwerker den auftrag,obwohl man dem nicht traut ??

Was möchtest Du wissen?