Dachziegel und Dachfenster richtig verlegt?

 - (Dach, Dachziegel, Dachluke)  - (Dach, Dachziegel, Dachluke)  - (Dach, Dachziegel, Dachluke)  - (Dach, Dachziegel, Dachluke)  - (Dach, Dachziegel, Dachluke)  - (Dach, Dachziegel, Dachluke)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im großen und ganzen sieht das auf den Bildern so aus wie viele neu gedeckte Dächer. Die abgebrochenen Ecken gibt es leider oft vom Transport oder bei Betonpfannen auch leicht mal beim Verlegen - schadet nichts, ist aber auch nicht wirklich schön und wenn es stört würde ich es beanstanden. Die gebrochene Pfanne im First ist in jedem Fall nicht in Ordnung, der Abstand zum First ist aber ok, dort soll auch Luft zirkulieren können. Bei den Fenstern liegen die unteren Pfannen auf dem Eindeckrahmen auf, hier kann man nur vorsichtig den Eindeckrahmen verbiegen ( ans Dach anpassen) damit die Ziegel richtig liegen. Die Abstände zum Fenster sind ansonsten korrekt.

Das ist Pfusch, nimm dir einen Bausachverständigen oder infomiere das Gewerbeaufsichtsamt, soetwas darf nicht durchgehen.

In Kürze gesagt. Alles perfetto. Dass einige - besonders rechts dem Fenster geneigte Pfannen ( so korrekt ) hoch stehen, dass ist normal...

Einige Pfannen könnten ein wenig sauberer verlegt werden... Es passt aber schon... Die Zippelecke, die da fehlt... naja... nicht hübsch - aber keine Leckage.

Der Abstand ZUM Fenster ist total ok - Laufabflussrinne... Die SOLL sogar bis zur Pfalz gehen.

Da ich jetzt aber im 2. Durchgang alles las... DAS HAT NE FIRMA GEMACHT !!!???... Dann lasse die antanzen... Denn - sogar bei Lieferung sind defekte Pfannen MIT DRIN kalkuliert und sie werden IMMER beim ganzen Haus mit etwa 1% Übermenge geliefert. Dann lasse diese Pfannen austauschen.

Wenn man beim Decken die Pfannen auf der Kante absetzt, dann knacken sie Ecken da weg. Einige Dachdecker verlegen so...

Die sollen auch das diagonal geneigte Fenster richten... Das geht....

Das gesamte Objekt ( Haus ) würde ich IMMER über einen Gutachter bauen lassen... DER korrigiert GLEICH beim Bau...

DFas kostet etwa 3000 extra - spart aber Jahrelangen Prozessärger und trägt die gesamte Verantwortung !!!!

Für eine Firma ist es eine liederliche Arbeitsausführung....

Man kann es so lassen - aber nur gegen irre viel Preisnachlass... Dann aber kann man die defekten Pfannen in die Traufe zur Rinne legen... dann sieht man die Kanten nicht so...

schließe mich eratya an. hätte etwas sauberer verlegt werden können, aber ansonsten fachlich in ordnung. das ist ganz normal das dachdecker keinen satmast anschrauben, das ist arbeiter von fernsehtechniker und dachdecker bauen auch keine dachfenster ein.

SAT Mast sollten die hinbekommen... Wat ne Aussage ^^... Und... Die mittig gerissene Pfanne stellt ne Leckage da... Habe nochmal genauer gelinst... Das würde ich alles nochmal korrigieren lassen... Grob ginge der Katen - aber: Neu und Firme... Nein... so net ^^

Auch wenn die hier gestellte Frage schon sehr alt zu sein scheint, möchte ich mich dazu erklären:

Aus Beweisgründen für Nachbesserungsverlangen und für eine evtl. spätere Klage kann ich aus eigenem Anlaß dringend empfehlen, einen vereidigten von der Handwerkskammer anerkannten Dachdeckermeister bzw. Sachverständigen zu beauftragen, ein sogenanntes Kurzgutachten zu erstellen. Das kostet wohl etwas, doch dann hat mein eben ein sicheres Beweismittel.

Nach einem Starkregen stand bei mir im Dachzimmer das Wasser zwei cm hoch.

Ein Mitarbeiter der Felix Bedachung & Zimmerei GmbH, Bremen, machte ein gutes Angebot für neue Ziegel, Lattung usw. sowie für drei kleine Velux-Fenster. € 12.000 akzeptierte ich. Und erkannte leider zu spät, dass ich an einen sogen. Dachhai gekommen war. Bei fachlich schlechter Leistung und ohne kommende Gewährleistung (Firma macht wie bisher zum Ende des Jahres dicht) musste ich jeweils in Raten und im Voraus insgesamt € 18.500,00 zahlen.

Das ist die Kurzform.

Der Mitarbeiter L. der o.a. GmbH bestätigte mir im Nachhinein, dass ich wohl einem Betrug aufgesessen wäre.

Ich möchte vor dieser Firma warnen. Doch wo kann ich eine negative Bewertung schreiben?

Was möchtest Du wissen?