ADAC Mitglied. Abschleppkosten?

5 Antworten

Zumindest für Plus-Mitglieder gilt folgendes:

Das ist passiert:

Ihr Fahrzeug fällt in Europa aufgrund einer Panne oder eines Unfalls aus und kann nicht innerhalb von drei Werktagen im Ausland bzw. einem Tag in Deutschland wieder technisch fahrbereit gemacht werden. Es liegt kein Totalschaden vor. Ihr gestohlenes Fahrzeug wurde wieder aufgefunden. Ein Rücktransport wird notwendig.

Das leisten wir für Plus-Mitglieder:

Organisation, Durchführung und Kostenübernahme des Rücktransports des Fahrzeugs an Ihren Wohnsitz 

Übernahme der Abschlepp- und Einstellkosten

Quelle: ADAC

Also ich musste schon 2 mal abgeschleppt werden. Bis her hat mich das gar nichts gekostet. War halt allerdings immer nur bis zur nächsten Werkstatt. Ab dann gab es einen Leihwagen. (auch der kostenlos). Lässt du dich allerdings bis zu deiner Wunschwerkstatt schleppen, dannn musst du vermutlich doch zahlen.

Ich würde da einfach mal beim ADAC anrufen oder besser noch hingehen und einfach mal nachfragen.

Bei mir steht , das das Auto bis zur nächstgelegenen Vertragswerkstatt  kostenfrei abgeschleppt wird. Auch eine Übernachtung vor Ort wird bezahlt. Natürlich komm er auf deinen Vertrag an.

Der ADAC schleppt dich kostenlos bios zur NÄCHSTEN Werkstatt ab.

Wenn du weiter willst, musst du natürlich das bezahlen.

Für gewöhnlich ist es so, dass man kostenlos zur nächsten Werkstatt geschleppt wird.

Was möchtest Du wissen?