2 mal geblitzt am selben Tag?

3 Antworten

Die Bußgelder werden sein: (wenn es außerorts war)

25 km/h zu viel: 70 Euro und 1 Punkt

37 km/h zu viel: 120 Euro und 1 Punkt

Dazu kommt ein Aufbauseminar, das du belegen musst. Und dass der Bescheid erst 2 Monate später kam tut nichts zur Sache.

das fällt sicher zur kontolle in eine zentralstelle zur bearbeitung . dann zwei für eine person , das wird dann als wiederholungstat gewertet . die preise stehen im bußgeldkatalog .

Hallo Bambi203

Das kommt ganz darauf an, wie-viel Du zu Schnell warst. Mit den Angaben ist leider keine Vernünftige Auskunft Möglich.

Einmal 25km/h und 37km/h

@Bambi203

Das Dein Tacho kaputt war, erwähnst Du besser nicht. Dann hättest Du nicht mit dem Fahrzeug fahren dürfen. Ganz schlechtes Argument.

 Ob Du nun den Führerschein abgeben musst, entscheidet die Führerscheinstelle. Die kann in der Probezeit beim 2. Mal den Führerschein in Frage stellen, auch wenn das eine Mal unter 26km/h zu Schnell war. die Höhe des Bußgeld s kannst Du auf Bussgeld.org finden.

Was möchtest Du wissen?