Geblitzt in der Probezeit und nur ein ein Brief über Bußgeld und Punkt?

4 Antworten

Hallo Marvin,

du musst zwischen dem Bußgeldbescheid und den Maßnahmen in Bezug auf die Probezeit unterscheiden.

Der Bußgeldbescheid kommt von der Bußgeldstelle und erst wenn dieser rechtskräftig ist, fangen die Mühlen in Bezug auf die Probezeit an zu mahlen.

Dafür ist die Fahrerlaubnisbehörde zuständig. Es kann eine ganze Weile dauern, bis etwas kommt und dafür gibt es auch keine Verjährungsfristen.

Stelle dich auf die Verlängerung der Probezeit um zwei auf vier Jahre und die zwingende Teilnahme an einem Aufbauseminar ein.

Absolvierst du das Aufbauseminar nicht innerhalb der vorgegebenen Frist wird man dir die Fahrerlaubnis entziehen.

Viele Grüße

Michael

Der Brief kommt gesondert .. kann so 2-3 Monate dauern. 

Den Brief mit der Aufforderung zum Aufbauseminar bekommst du von der Führerscheinstelle, das steht nie im Bußgeldbescheid.

Ich würde damit rechnen, dass noch was kommt...

Was möchtest Du wissen?