Wie kann ich verhindern, dass der leibliche Vater erbt?

2 Antworten

Das wird kaum möglch sein.

Es gibt natürlich Konstruktionen, aber die sprengen so ein Forum.

Da würde ich dann einen Notar konsultieren.

Das wird wohl nicht gehen. Von Gesetzes wegen geht da sicher nichts. Möglich bleibt den Vater mit einer Zahlung gegen einen Erbverzicht herauszufordern. Aber der muss notariell vereinbart werden. Man muss also in der Tat zum Notar. Man kan mit notarieller Urkunde auch schenken. Ihr müsstet dann ebenfalls zum Notar. Wegen der Minderjährigkeit wäre auch das Vormundschaftsgericht zu konsultieren. Doch wird fraglich sein, ob dieses mitmacht.

Wie müsste man es regeln, dass Stieftochter und leibliche Tochter gleiche Erbteile erhalten?

Mein Bruder hat eine leibliche Tochter und eine Stieftochter von seiner zweiten Frau. Wie müsste man es regeln, dass beide Kinder im Todesfall der Eltern gleichäßig erben? Es sollte ohnehin so sein, dass erst der überlebende Partner allein alles erbt. (Berliner Testament). Aber wie müsste das weiter geregelt werden?

...zur Frage

Was erbt die Tochter, wenn die Mutter neu verheiratet ist?

meine Mutter hat vor 35 Jahren einen neuen Partner geheiratet. beide haben Vermögen aufgebaut. Sie haben sich gegenseitig als Erben eingesetzt. Falls meine Mutter nun vor ihrem Mann gehen sollte, fällt dann alles an Ihn und seine Famile? Wie kann ich mich absichern?

...zur Frage

Nacherbe (Enkel) festlegen um zu verhindern, dass der Ehemann der Tochter das Vermögen erbt?

Die Eltern wollen vermeiden, dass der Ehemann ihrer Tochter das Vermögen, das sie ihrer Tochter gem. Erbvertrag übertragen, erbt. Geht das, indem sie als Nacherben den Enkel festlegen? Erhält der Ehemann / Schwiegersohn dann einen Plichtteil?

...zur Frage

Adoptierte Schwester und Halbschwester - wie ist es rechtlich mit dem Erbe?

Meine Tochter wurde von meinem Mann adoptiert als sie 10 Jahre war. Sie hat eine Halbschwester, beide den gleichen Vater. Mein Mann hat auch noch eine leibliche Tochter.

Ich weiß dass durch Adoption keine rechtliche Verwandschaft zum leiblichen Vater besteht, aber wie sieht es mit ihrer Halbschwester aus? Ist diese " Familie" jetzt komplett gestrichen?

Wenn mir etwas passieren sollte erbt meine Tochter und mein Mann zu gleichen Teilen. Falls meinem Mann etwas zustößt erben ich 50% und die andere Hälfte die beiden Mädels. Mit ihrem leiblichen Vater und dessen Kinder hat sie aber nichts mehr zu tun? Ist das richtig so? Danke !

...zur Frage

Erbt Halbschwester mit?

Meine Eltern heirateten 1961.Meine Mutter brachte schon eine Tochter mit in die Ehe,von einem anderen Mann,die aber nie von meinem Vater adoptiert wurde.Nur mein Bruder und ich wurden in dieser Ehe geboren.Nun ist mein Bruder verstorben.Es liegt kein Testament vor.

Nun meine Frage: Erbt,rein rechtlich,meine Halbschwester mit?

...zur Frage

Verhindert Wohnrecht einen Hausverkauf

Nach dem Tod meines Mannes haben mein Sohn und ich je eine Hälfte seines Hauses geerbt. Mein Sohn ist verheiratet, hat keine Kinder. Würde er vor mir sterben, erbt seine Frau ja 3/4 seines Hausanteils, ich 1/4. Kann durch ein ein eingetragenes Wohnrecht verhindert werden, dass ich das Haus verkaufen muß, um sie auszuzahlen. Wie kann ich das sonst verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?