Wie kann ich Geld vermehren ?

2 Antworten

ich habe 150€ zur Verfügung

Du hast gefragt, wie man Geld vermehren kann und dann kommst Du mit Krümeln an und willst die auch noch verdoppeln. Also, es geht:

Investiere das Geld in eine Jahresdauerkarte der öffentlichen Verkehrmittel Deiner Heimatstadt, kauf Dir ein Paar Wanderschuhe und so einen Einkaufswagen wie Oma den hat. Dann ziehst Du durch die Gegend und sammelst Pfandflaschen. 150 Euro entsprechen 600 Pfandflaschen aus Plastik.

Der Tipp ist absolut ernsthaft gemeint. Anders verdoppeln kann man solche Mikrosummen nicht.

Jahresdauerkarte

Na ja, ich würde doch eher eine Monatskarte nehmen und dafür etwas kräftiger suchen....

0

Ab ins Casino und alles auf rot setzen. Wenn dann rot kommt, hast Du verdoppelt. Klingt komisch, ist aber so! Kommt schwarz hast Du Pech gehabt und startest wieder bei 0, wirst Du aber auch überleben.

Geld in Münzen investieren anstatt aufs Sparbuch?

Mich würde mal interessieren ob es sinn macht in Münzen (Gold/Silber) zu investieren? Weil ich glaube nicht das es noch sinn macht Monatlich 50 Euro auf das Sparbuch zu bringen (0,91 %) Wie macht ihr das bzw was sammelt ihr um vielleicht in ein, zwei oder drei Jahren etwas gewinn daraus zu machen? Und wo kauft ihr eure Münzen? MDM?

...zur Frage

Auxmoney, Auszahlung wirklich innerhalb 48 Stunden?

Hey,

ich habe damals einen Kredit bei Auxmoney bekommen (bzw. bei der SWK Bank über Auxmoney) Dies dauerte von Anfang an, bis das Geld auf meinem Konto war, gut und gerne 2 Monate.

Nun steht eine Klausel auf der Seite, die hoffen lässt, dass das Geld 48 Stunden nach Eingang des unterschriebenen Vertrages bei mir auf dem Konto ist.

Haben die dahingehend wirklich was verändert?

...zur Frage

Kann man als Privatperson auch Paypal benutzen? Wie teuer ist das?

Wenn ich z.B. meiner Tochter Geld in die USA überweisen will, lohnt es sich bzw kann ich das mit PayPal schicken?

...zur Frage

Möchte Geld sparen und auf Verzinsen lassen wie mache ich es richtig? Azubi!

Hey, Ich bin 18 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel Schwerpunkt Telekommunikation. Ich bin im 1.LJ und habe monatlich 100€ bis 150€ zum Sparen zur Verfügung. Ich möchte gerne ein neues Konto eröffnen, auf welchem ich eine Gute Verzinsung habe und eine max. Laufzeit von einem Monat, aber am liebsten die Möglichkeit jederzeit an das gesparte zu kommen, da es eine Art Rücklage sein soll, auf die ich im Notfall z.B.: Ausfall von BaB oder Kindergeld zurückgreifen kann. Ich habe zurzeit ein Sparbuch bei der Sparkasse auf die ich das Geld immer überweisen möchte. Das Konto sollte keine monatlichen Gebühren haben und auch keine sonstigen Gebühren wie z.B.: Kontoeröffnung und weitere.

Wer hat eine Idee bzw. einen Vorschlag, mit kurzer Erläuterung?

Vielen Dank im Voraus!

P.S.: Ich bekomme keine VWL/VL und möchte mich wie gesagt nicht festlegen. Einen Riesterrentenvertrag habe ich bereits laufen und zahle dort 25 € Monatlich ein.

...zur Frage

Geldanlage weniger als 10.000 Euro - wie investieren?

Hallo, liebe Forumgäste. Ich bitte euch mir helfen. Ich habe z.Z, ein bischen weniger als 10.000 Euro, die ohne Bewegung liegen. Kennt jemand die Möglichkeit diese nicht große Geld für mich arbeiten lassen. Gibt es Profit, falls ich diese Geld Investieren? Falls JA, dann wohin legen und was man erwarten kann?

Für die Antworten bin ich immer dankbar.

...zur Frage

Wenn es nur 3% erfolgreiche Daytrader gibt, dann auch sie wegen des Zufalls?

Wenn 100 Menschen auf der Roulette rot oder schwarz wählen müssten, dann wären wohl nach 100 Runden 3 Menschen übrig geblieben, die das ganze Geld einbehalten hätten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?