Wenn Schuldhaftentlassung vorliegt, muss dann auch Pfandfreigabe erfolgen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage kann man nicht wirklich beantworten, denn dazu müsste man die Immobilien (insbesonder deren Wert), Darlehensverträge und Grundbücher einsehen /prüfen.

Grundsätzlich kann man Banken zur Pfandhaftentlassung zwingen, wenn eine deutliche Übersicherung der bestehen Darlehen vorliegt.

Da es sich hier um eine sehr individuelle Rechtsfrage handelt, empfehle ich den Gang zu einem Fachanwalt/Fachanwältin. Derartig individuelle Rechtsfragen können (dürfen) in einem Forum wie diesem nicht beantwortet werden. Und niemand, der sich wirklich auskennt, wird derartige Fragen hier tatsächlich beantworten.

Hexerei 16.09.2017, 10:45

Wie kan man die Bank zwingen. Der VW liegt bei 400.000 die Restschuld bei aktuell 98.000. Also doch klare Übersicherung. Danke für Ihre Hilfe

0

Hexerei:

Zu unterscheiden sind

die persönliche (gesamtschuldnersche) Haftung der Miteigentümer

von der dinglichen (durch Gesamt-Grundschulden grundbuchlich) gesicherten Haftung für alle Forderungen der Banken.

Reichen der aktuelle Verkehrswert der Immobilie der Eltern und ihre Bonität allein nicht aus, um die restl. Forderungen der Banken ordnungsgemäß zu sichern, besteht die Weigerung, Lösungsbewilligung zu erteilen, im Grunde zu Recht, es sei denn, es liegt eindeutig eine Übersicherung vor.

Die Kinder hätten zumindest eine Teillöschung verlangen können. 

Hexerei 16.09.2017, 10:44

Nun der aktuelle VW dürfte bei 400.000 liegen, die Restschuld aktuell bei 98.000. also durchaus Übersichten. Was können die Kinder nun unternehmen ?

0
Franzl0503 16.09.2017, 11:17
@Hexerei

Briefentwurf: Empfänger Bankvorstand

"Infolge der Teiltilgung der Forderung besteht für den Rest von rd. 98 000 € eine ausreichende, ja erstklassische dingliche Sicherheit durch das  in der Pfandhaft verbleibende Grundstück (... nähere Beschreibung des elterl. Objekts).

Ihre Sicherheitsbelange sind ausreichend gewahrt, zumal die Restforderung nicht einmal ein Viertel des Objektwerts von ca. 400.000 € ausmacht.

Wir bitten nochmals, die Pfandfreigabe zu erteilen."

Viel Erfolg!

1
Hexerei 16.09.2017, 11:36
@Franzl0503

Vielen vielen lieben Dank. Ich probiere es gleich Montag. Ergebnis gebe ich bekannt. DANKESCHÖN

1
Hexerei 02.10.2017, 08:19
@Hexerei

Hallo Franzl, hier ein kleiner Zwischenbericht - der Vorstand hat das Schreiben erhalten und läßt den Vorgang prüfen. Man bittet um Geduld. Weiteren Verlauf gebe ich bekannt. 

0
Hexerei 12.10.2017, 19:15
@Hexerei

Hallo noch mal, die Bank hat nach erneuter Prüfung mitgeteilt, die Pfandfreigabe zu erteilen. Man möchte lediglich 150,00  € für die notarielle Beglaubigung. Vielen Dnak noch mal 

0
Hexerei 30.10.2017, 09:41
@Hexerei

Auf meine Anfrage an die Bank, wie sich die 150,00 Euro zusammensetzen, hat man netterweise auf die Bearbeitungsgebühr verzichtet. Ich dachte immer, man kann nur auf etwas verzichten, was einem auch zusteht. Nun liegt die notarielle Urkunde vor, mit der ich zum Grundbuchamt kann. Herzlichen Dank noch mal für den guten Tip.

0
Franzl0503 30.10.2017, 10:57
@Hexerei

Sehr selten folgen Reaktionen auf Empfehlungen. Umsomehr freue ich mich über den Pfandentlassungs-Erfolg.

0

Was möchtest Du wissen?