Was versteht man unter buying power bei der ing diba?

2 Antworten

Hallo Ramine,

2013 gab es im Facebook zur Frage nach der Berechnung der "Reduktion" der Ausführungsvolumina (Buying Power - Sicherheitsmargin ) folgende Antwort durch die ING DiBa zur Berechnung der Sicherheitsmargin:

"[...], die sogenannte Buying Power zeigt an, für welchen (Höchst-)Betrag Sie Kauf-Orders erteilen können. Bei unlimitierten Käufen erhöhen wir den Auftragsgegenwert um einen Risikozuschlag von 10 % bzw. 5 % bei Fonds. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihr Verrechnungskonto auch bei einem gestiegenen Kaufpreis ein ausreichendes Guthaben aufweist. Erteilen Sie uns eine limitierte Kauforder, entfällt der Risikozuschlag (Ausnahme: 5 % im Auslandshandel). Zusätzlich wird der errechnete Gegenwert bis zu den nächsten 50 Euro aufgerundet und auf dem Verrechnungskonto reserviert, bis die Order ausgeführt ist. [...]"

Ggf. hat sich die Spanne hier im Laufe der Zeit etwas verändert, anhand meiner Erfahrung ist die Spanne aber bzgl. der Fonds unverändert.

Herzliche Grüße

Sven Jakusch

Das kommt vor wenn man die Order mit dem Limit "billigst" aufgibt. Du solltest das Limit vorgeben zu dem Du kaufst, dann geht die Rechnung auf. Ist mir auch schon öfters passiert. 

Wenn das dann auch nicht funktioniert, dann einfach 1 oder 2 Stück Aktien weniger kaufen und wieder mit Limit eingeben bis es reicht. 

Gezielter Goldverkauf, Finanzamt melden?

Hallo alle zusammen! Ich habe in den nächsten Jahren vor mir Gold-Sammlermünzen zu kaufen. Ich habe nun zwei Fragen die sich mir stellen.

  1. Wenn ich nun gezielt Sammlermünzen kaufe und diese später (gewinnbringend) verkaufe, zählt das schon als Gewerbe? Da Gold ja doch teuer ist, werde ich mir nur einmal im Jahr für ca. 2000€ Gold kaufen...

  2. Wenn ich nun angenommen in den nächsten Jahre ca, 1kg Gold kaufe, und in 10 Jahren komplett verkaufen möchte, wird mir ja ein gewisser Betrag auf mein Konto überwiesen. Jetzt gehe ich davon aus, dass das FA nachfragen wird, woher dieser Betrag kommt.. Muss ich diesbezüglich sämtliche Rechnungen etc. für den Goldkauf aufbewahren? Oder wie kann ich mir vorstellen wie das ablaufen wird? Gibt es eventuell eine Möglichkeit dem FA vorab zu sagen: ich habe 500g Gold im Jahr 2016 gekauft, Rechnung anbei oder nicht, und möchte dieses in der Zukunft (gewinnbringend) verkaufen? Mir geht es darum, ich möchte nicht in Erklärungsnot kommen, wann ich Gold gekauft habe etc...

Ich hoffe Ihr versteht mein Anliegen und freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Beispielrechnung Rendite einer Anleihe

Hallo! Ich fange gerade an, mich intensiver mit den diversen Finanzprodukten zu befassen und möchte verstehen, wie die Zahlen zustande kommen. Hier ein Beispiel, frisch von der Website der ING Diba für eine spanische Staatsanleihe:

Typ festverzinslich Emittent Koenigreich Spanien kleinste handelbare Einheit 1.000,00 Emissionstag 15.04.2009 Fälligkeitsdatum 31.01.2013 Restlaufzeit (in Jahren) 0,4 Jahre Kupon 6,150% Zinstermin 31.01. Rendite 3,23% Kurs 102,27 %

Ich verstehe nicht, wie die auf die Rendite kommen: Ich dachte folgende Rechnung als Beispiel:

Für 102,27 Euro kann ich die Anleihe mit Nominalwert von 100 Euro bekommen. Am Ende der Laufzeit bekomme ich die 100 Euro Nominalwert wieder und 40% (Restlaufzeit 0.4 Jahre) der Jahreszinsen von 6.15 Euro, das macht nur 2.46 Euro

Mein Gewinn beträgt damit 2.46 - 2.27 = 0.18 Euro? Aber die Rendite wird mit 3.23% beziffert.

...zur Frage

In unserem Depot sind noch Aktien von SCM Microsystems, die sind sehr gefallen, sollen wir weiter hoffen?

Wir haben im Jahr 2000 begonnen SCM Microsystems Aktien zu kaufen, damals war der Kurs 69 Euro, dann sind sie immer weiter gefallen, heute liegt der Kurs bei 1,18 Euro. Wir haben dann immer nachgekauft, in der Hoffnung, daß sie irgendwann wieder steigen. Wenn sie auf 12 Euro steigen würden, kämen wir ohne große Verluste aus dem Aktienjammertal heraus. Was meinen die Profis hier, können wir noch Hoffnung haben??

...zur Frage

Ab wann lohnt es sich selbst in Aktien zu investieren?

Ich habe einen Betrag knapp unter 2000 Euro auf meinem Konto liegen und frage mich ob es sich denn schon rentiert auf eigene Faust Aktien über einen Onlinebroker, wie comdirect.de zu kaufen. Lohnt sich der ganze Aufwand bei solchen Beträgen? Was empfehlt ihr?

...zur Frage

Zeitpunkt wann verkaufen

Habe eine Aktie gekauft die nun in kurzer Zeit 350 Prozent mit wenigen Nachrichten zugelegt hat. Bin mir nicht sicher um noch mal nach zu legen oder besser zu verkaufen. Wann sollte man verkaufen, wann ist der richtige Zeitpunkt? Es ist natürlich wie immer bei mir ein Pennystock.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?