Was heiß C/C bei Banküberweisungen?

Support

Lieber Zigoo, da Deine Frage persönliche Angaben enthielt, haben wir diese Teile der Frage zu Deinem Schutz gelöscht. Viele Grüße Ruth vom Finanzfrage.net-Support

1 Antwort

Das ist die dortige Abkürzung für Kontonummer.

Sieh Dir die gesamten Zahlenreihen an.

die IBAN CH44 0023 4234 2480 2301 T telt sich in: CH44 0023 4 für die Bank und die Kontonummer XXX

wobei die 234 vermutlich die Nummer der XXX Zweigstelle ist.

SEPA Überweisung von der Zwischenbank angehalten. Wo kann ich mich beschweren?

Von meinem Konto in Deutschland hatte ich 50€ zu meinem eigenen Konto in Frankreich überweisen. Nach 7 Tage habe ich das Geld noch nicht bekommen. Nach Anfrage sagte meine französische Bank, dass die "Zwischenbank" (irgendein intermediär) die Überweisung angehalten hat. Und sie sagten, dass diese Zwischenbank mehre Personalinformationen braucht, und wollte wissen, was mein Verwendungszweck bedeutet.

So eine Verhalten finde ich absurd, und ehrlich gesagt, ein bisschen beleidigend (ich tue mit meinem Geld was ich will). Das Problem ist das ich kenne diese Zwischenbank nicht, und natürlich besteht kein Vertrag zwischen diese Bank und mir, und deshalb kann ich mich nicht direkt bei dieser Bank beschweren. Gibt es eine Stelle/Behörde wo ich mich beschweren kann?

Banken sind gesetzlich verpflichtet, SEPA Überweisungen in Euro innerhalb des EWRs innerhalb 1 Tag durchzuführen. Kann ich mich gegen Verstoß dieses Gesetzes verklagen?

...zur Frage

Steuererklärung, Steuerklasse 1, jetzt hohe Nachzahlung?

Hallo zusammen,

ich habe heute das aller erste Mal meine Steuererklärung gemacht. Habe alle Angaben über das Elster Online Formular gemacht. Bin also absolut unerfahren. Hatte mich schon gefreut, so eine hohe (vierstellige) Zahlung am Ende rauszubekommen, habe alles abgeschickt und stelle jetzt erschrocken fest, dass es keine Zahlung an mich ergibt, sondern eine Nachzahlung an das Finanzamt.

Scheinbar habe ich irgendwo einen dicken Fehler eingebaut, aber ich finde nicht heraus, wo.

Hier zu meinen Angaben:

Steuerklasse 1

Bruttoverdienst 55.004,05

Lohnsteuer 11328,00

Soli             623,04

Habe kaum Werbungskosten etc angegeben, weil keine angefallen sind (jedenfalls glaube ich das). Problem ist, dass jetzt ein verbliebener Betrag von 3246€ nun auf der Steuerberechnung steht und ich diese nun schon versandt habe.

Ich weiß, ist wahrscheinlich sehr scheiße gelaufen, aber kann mir jemand meinen Fehler aufzeigen?

...zur Frage

auto verkauft, käufer baut unfall, kaufvertrag verloren was kann ich machen?

hallo ich habe da ein problem und brauche eure hilfe. ich habe am 08.06.13 an einem samstag mein auto verkauft, wir haben im kaufvertrag reingeschrieben ort, zeit, datum und das der wagen am 10.06.13 am montag abgemeldet wird. gestern habe ich post von der versicherung bekommen das ich den schaden von 17.06.13 beschreiben soll also hat der käufer den wagen nicht abgemeldet und einen unfall gebaut. ich finde aber den kaufvertrag nicht, ich habe aber einen zeugen der die ganze zeit bei der abwicklung des kaufes dabei war, was kann ich machen?

...zur Frage

Immokasse seriös? Welche Kosten kommen auf mich zu?

Meine Großeltern haben v. der ImmoKasse einen Flyer zu der ImmoRentenPlus bekommen. Darin steht, dass Sie das Haus mit einem Darlehen beleihen können und sich eine monatliche Zusatzrente auszahlen lassen können. Finde das ganze sehr undurchsichtig, da keinerlei Konditionen oder andere Angaben auf der Homepage zu finden sind. http://www.immokasse.de/ Meine drei Fragen: 1. Ist das ganze seriös, bzw. hat schon jemand v. euch Erfahrungen mit der Gesellschafft gemacht? 2. Falls Ja, mit welchen Kosten/ Zinsen müssen meine Großeltern rechnen? 3. Da die Gesellschaft nur als Vermittler tätig ist, müssten die Konditionen doch höher sein als bei einer normalen Bank, oder?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Einnahmeüberschussrechnung, wo den Steuerfreibetrag anrechnen?

Hallo zusammen, ich mache gerade meine Einnahmeüberschussrechnung. Allerdings stoße ich hier auf ein kleines Problem: Ich habe einen Umsatz von ca. 7030 Euro, abzüglich knapp 700,00 Euro Ausgaben (mache auch von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch). Außerdem habe ich keine sonstigen Einkünfte außer Unterhalt und Kindergeld, das ja aber eigentlich meine Mutter erhält. Jetzt meine Frage: Am Ende der Rechnung steht jetzt (ich benutze Elster) "Steuerpflichtiger Gewinn / Verlust: XXX,XX€". Meine Frage ist jetzt: Kann ich das ganze so abschicken, oder muss ich irgendwie angeben, dass ich eben KEINE Steuern zahlen muss, da ich ja unter dem Freibetrag bin. Über Hilfe freue ich mich sehr!

...zur Frage

Hilfe bei Steurerklärung Fahrten zur Arbeit, Abendschule, Arbeit

Hallo,

ich mache zum ersten Mal eine Steuererklärung und habe folgende Fragen:

  1. Kann man Privat-Haftpflicht, KFZ-Haftpflicht und Hausratversicherung in der Steuererklärung angeben, also bringt das Steuervorteile? Wenn ja unter was muss ich diese angeben?

  2. Ich gehe Vollzeit arbeiten, und besuche in Teilzeit eine Abendschule (Duale Berufsoberschule) wo ich das Fachabitur mache. Kann ich die Fahrten zur Schule und die Schulbücher geltend machen, wenn ja wo muss ich das angeben? Zählt die Schule dann unter Fortbildung, Weiterbildung oder Ausbildung?

  3. Ich habe das ganze Jahr über beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet. Aber von Jan-Februar in der einen Diensstelle (Ort x) und ab Februar-Dezember an der anderen Dienststelle (Ort y). Wie gebe ich das in der Steuererklärung für die Angaben der Fahrten von Wohnung zur Arbeit an? Ich benutze das ElsterFormular und da finde ich kein Feld wo man die zeitliche angaben machen kann? Da steht nur "regelmäßige Arbeitsstätte" aer ich hatte ja im Jahr 2 gehabt.

Ich wäre echt froh wenn mir jemand helfen könnte und meine Fragen beantworten würde.

Vielen Dank im Voraus.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?