Vollzeit Angestellt und Nebenberuflich Selbstständig - Mutterschutz und Karenz - wie wird abgerechnet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Mutterschutzgeld in Österreich ist wie das Mutterschaftsgeld in Deutschland steuerfrei.

Allerdings habe ich keinen Hinweis gefunden, ob in Österreich, wie in Deutschland der Progressionsvorbehalt greift.

Aber mache Dir keine Gedanken wegen ein paar Euro Einkommensteuer. Auch in Österreich ist der Eingangssteuersatz morderat und warum auf 100,- Euro Einkommen verzichten, nur weil man eventuell 15 Euro Einkommensteuer darauf zahlen muss?

Oder verzichtest Du lieber auf 85,- Euro Cash, nur um den Finanzminister mit 15 Euro weniger zu ärgern?

Was möchtest Du wissen?