Volksbank Anteile schnell verkaufen

2 Antworten

Ein Blick ins Gesetz erleichtert auch da die Rechtsfindung:

http://www.buzer.de/gesetz/1020/a14604.htm

Nach § 76 Genossenschaftsgesetz sind Geschäftsanteile nur dann veräußerlich, wenn die Satzung das nicht ausschließt. Wir kennen die Satzung Deiner Bank nicht. Ich vermute aber, dass dort ein Ausschluß bestimmt ist und dann hat sich das Thema Verkauf ohnehin erledigt. Falls nicht, dann siehst Du Dich mit der Situation konfrontiert, dass es für solche Verkäufe keinerlei Marktplattformen gibt. Du mußt Dir per Kleinanzeige oä einen Käufer suchen und der würde sich den ungewöhnlich Deal teuer bezahlen lassen. Bleibt also nur die Kündigung zum Geschäftsjahresende.

Gibt es eine Möglichkeit die Anteile vorzeitig abzustoßen oder zu verkaufen es sind ca. 700€?

Nein.

Bei rechtzeitiger Kündigung (vermutlich zum 30.09.2014) und Annahme der Kündigung durch den Vorstand, muss die Genossenschaftshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2014 und danach die Löschung im Genossenschaftsregister beim Amtsgericht abgewartet werden. Deine Anteile können somit frühestens im späten Halbjahr von 2015 zurückgezahlt werden.

Korrektur: Es sollte heißen "im späten ersten Halbjahr von 2015.

0

Pennystock - Aktie. Kennt sich jemand aus?

Hallo, ich will bei der Börse handeln. Ich will höchstens 1000€ kaptial reskieren. Auf die großen Aktien hab ich keine lust, weil die zu wenig % in kürzester Zeit versprechen.

Ich hab mich erkundingt und das Thema Pennystock entdeckt. Sie sind riskant, aber können auch viele gewinne einbringen. Nun, ich gebs zu, ich bin habgierig und will kohle machen (aber nicht reich werden, das ist unrealistisch^^). Aber blauäugig und naiv bin ich auch nicht.

Deshalb bitte ich euch um rat. Wie erkannt man, ob ein Pennystock nicht von einer Betrügerfirma stamm? Wie kann ich erkennen, ob ich die gekaufte aktie bei einem anstieg von 30% schnell wieder verkaufen kann? Ich hab bisschen gesucht und diese hier gefunden (soll keine werbung sein, ihr sollts euch nur angucken und dann beurteilen und mir tipps geben) http://www.onvista.de/aktien/snapshot.html?ID_OSI=35756753&PERIOD=0#chart

Die aktie ist klein und wird oft gehandelt. Die Firma scheint mir auch seriös. Die aktie war auch mal immerhin vor vielen jahren über 700 USD wert. Also, hat das Pennystock das Potential gewinne raus zu traden? Oder ist die Aktie zu riskant? Wie erkennt man, ob ein Pennystock ZU riskant ist oder ob man relativ ''risikoarm'' handeln kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?