Videoüberwachung in meinem gemieteten Raum?

2 Antworten

Du kannst in den von Dir angemieteten Räumen so viele Kameras aufstellen, wie Du willst.

Du musst nicht einmal generell auf die Videoüberwachung aufmerksam machen. Es reicht die Kameras abzuschalten, wenn dritte dich „besuchen“ oder diese persönlich auf die Kameras hinzuweisen.

Lieben Dank

1

Na das ist ja ein Vertrauensverhältnis!

Warum hast Du dich da eingemietet, wo doch so ein Misstrauen besteht.

PS:

WARUM darfst Du eine Zimmertür nicht abschließen? Führt das Fenster zu einer Feuerfluchttreppe oder wie oder was?

Hört sich alles sehr dubios an!

Was möchtest Du wissen?