Versteuerung Kapitalerträge des Gemeinschaftskontos?

1 Antwort

Wenn es ein Konto auf beide Namen Max Mustermann und Michaela May ist, also ein echtes Gemeinschaftskonto, dann werden die 23,14 Euro Zinsen in 11,57 für jeden aufgeteilt in in die Anlage Kap eingetragen. Wenn da Kapitalertragsteuer abgezogen ist, wird auch die hälftig geteilt.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
3

Danke, das hilft weiter. Also die Bank wird, obwohl jeder einen eigenen FSA gestellt hat, Steuer auf die Zinsen einbehalten und wir holen uns diese je zur Hälfte vom Finanzamt wieder? Oder behält die Bank die Steuer nicht automatisch ein? Schickt einem die Bank eine Art Steuerbescheinigung zu?

0
68
@PaLuSc

Wenn Steuer einbehalten wird, gibt es natürlich eine Bescheinigung über den Abzug.

1
3
@wfwbinder

Ok, und man kann nicht so pauschal sagen, ob die Bank Steuer einbehält oder nicht?

0
27
@PaLuSc

Das wurde doch bereits gesagt.

Hier gibt es keinen "jeder" - es gibt die Gemeinschaft.

0

Lohnsteuererklärung unverheiratet, was ist mit dem Kindergeld?

Hallo zusammen,

ich weiß, die Frage wurde nun öfter gestellt aber aus den einzelnen antworten werde ich nicht schlauer sondern nur verwirrter, da sich der Fall bei uns doch ein wenig von den anderen unterscheidet.

meine Freundin hat für die letzten 4 Steuererklärungen das volle Kindergeld beim ANSPRUCH angegeben, da sie es auch erhalten hat. (Meines Erachtens kann man das ja auch nur dort angeben, oder muss man noch wo anders das tatsächlich erhaltene angeben?)

wir leben zusammen und ich komme auch meiner „Unterhaltspflicht“ nach.

nun ist die Frage ob ich bei mir trotzdem die Hälfte des Kindergeldanspruchs angeben muss. Denn eigentlich dürfte es ja bei ihr voll angerechnet worden sein.

Der Freibetrag laut Lohnsteuermerkmalen ist bei beiden jeweils 0,5

ich steig bei dem Thema nicht mehr durch.

für die selektive Groß und Kleinschreibung möchte ich mich entschuldigen, liegt am Handy.

liebe Grüße und danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?