Vermietung an meinen Schwiegereltern?

3 Antworten

Natürlich geht das. Du kannst einfach mit den Schwiegereltern vereinbaren, dass sie ab sofort keine Miete mehr zahlen müssen.

Dann musst Du ab sofort keine Miete mehr versteuern.

Es ist dann so, dass die Schwiegereltern die Miete "geschenkt" bekommen. Theoretisch müssten sie diese Schenkung dann versteuern. Innerhalb von 10 Jahren kann man den Eltern 4 mal (da 2 Eltern und 2 Schenker) 20.000 Euro = 80.000 Euro steuerfrei schenken. (Nach 10 Jahren kann man dann wieder 80.000 Euro steuerfrei schenken.) Was höher ist, muss - ich glaube - mit 15% versteuert werden. Anders ist die Situation, wenn die Schwiegereltern zum Erwerb, etc. des Hauses beigetragen haben. Dann könnte man diesen Betrag erst mal abziehen und abwohnen. ..

Und wie erkläre ich das dem Finanzamt das meine Schwiegereltern auf einmal keine Miete mehr bezahlen müssen

1
@Schwede337

Das ist kein Problem. Es sind Deine Schwiegerelten. Und die Eltern Deiner Ehefrau. Dem Finanzamt ist egal, wem Du etwas verschenkst. Und bei Verwandten oder Verschwiegerten ist es auch nachvollziehbar, wenn jemand sagt, er wolle die umsonst wohnen lassen.

1

Du kannst sie gratis wohnen lassen wenn Du willst.

Niemand zwingt Dich, dass Du von irgendjemanden Miete kassieren musst!

Was möchtest Du wissen?