Vererben an die Kinder der Cousine - wie sieht es mit der Erbschaftssteuer aus?

1 Antwort

Ganz einfach, aber wenn es viel sein sollte teuer:

die kinder Deiner Cousine bekommen jeder 20.000,- Euro Freibetrag. er Rest 30 % Erbschaftsteuer. Wenn es pro Erbe sogar mehr als 6,0 Mio sein sollte, für den übersteigenden Betrag sogar 50 %.

Da die Freibeträge immer pro Person sind, könntst Du den Eltern der Kinder (also der Cousine und ihrem Mann) auch jeweils 20.000,- steuerfrei vererben mit der Auflage, dass die das an die Kinder weiterschenken/vererben.

Meine Freundin will mich nicht heiraten. Wie kann ich Ihr trotzdem alles vererben, ohne dass sie Erb

Meine Freundin will mich nicht heiraten. Wie kann ich Ihr trotzdem alles vererben, ohne dass sie Erbschafts-Steuer zahlen muss? Lt. Gesetz beträgt der Freibetrag nur 20000 Euro für nicht verwandte Personen. Alles darüber müsste sie mit 25% versteuern. Fragen: a) wie werden Eigentumswohnungen für die Erbschaftssteuer bewertet: mit dem Einheitswert, dem Kaufpreis oder anders? b) In alten Filmen sieht man manchmal, dass jemand einen Aktenkoffer mit Aktien, Anleihen etc. vererbt? Gibt es das überhaupt noch: effektive Stücke? Und falls ja, lohnt sich das überhaupt angesichts vermutlich sehr hoher Gebühren für die Einlösung der Dividenden, Verkauf und Ankauf etc.? c) eine Heirat auf dem Sterbebett wird in punkto Witwenrecht nicht anerkannt: http://www.finanzfrage.net/frage/wenn-man-am-sterbebett-noch-heiratet-kann-die-partnerin-dann-witwenrente-bekommen Aber wie ist es in punkto Erbschaftssteuer mit der Heirat mit dem letzten Atemzug? d) wenn ich Ihr jetzt meine ETW schenke, wird das dann auch später auf die Erbschaftssteuer angerechnet? e) gibt es noch andere Möglichkeiten, wie man die Erbschaftssteuer umgehen könnte? Für Antworten schon mal besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?