Übertragung von Konto in Frankreich auf Konto in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Höhe der einzelnen Überweisung sollte das Sepa Limit (50.0 T€) nicht übersteigen.

Und das kannst Du ergoogeln. "Durch die Deutsche Bundesbank wurde festgelegt, dass grenzüberschreitende SEPA-Zahlungen ab 12.500 Euro, vom Überweisenden selbst direkt mit dem Vordruck „Anlage Z4 zur AWV“ der Deutschen Bundesbank zu melden sind."

Jetzt kannst Du Dir überlegen ob Du durch mehrere Überweisungen das Sepa Limit oder das Limit zur Meldung unterschreiten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?