Sonderzahlung während Elternzeit -Angestellt im öff. Dienst, Auszahlung brutto für netto, warum?

1 Antwort

Welche Steuerklasse gut wenn man während der Elternzeit heiratet?

Meine Freundin -Beamtin(auch Lehrerin) ist seit kurzem Mutter und wird 1 J. Elternzeit nehmen-der Vater wird im 13. LM des Kindes seine Elternzeit nehmen. Heiraten wollen die beiden aber nächstes Jahr im September. Grundsätzlich verdient sie gut 800 Euro mehr netto als er. Wie machen die das nun am besten mit der Steuerklasse-welche wählen, ab wann und was macht Sinn?

...zur Frage

Vergleicht man bei der Skontorechnung den Zinsaufwand mit dem Brutto- oder Nettoskonto?

Wenn man zur Ausnutzung des Skonto gezwungen ist sein Konto zu überziehen, kann man ja ausrechnen, ob der Skontoabzug günstiger ist, als später zu zahlen. Beispiel: Eine Rechnung kann nach 10 Tagen mit 2% Skonto gezahlt werden oder nach 30 Tagen ohne Abzüge. Jetzt rechne ich mir die Sollzinsen für den Bruttobetrag abzügl. Skonto für 20 Tage aus. Mit welchem Betrag vergleiche ich dann das Ergebnis? Mit der Skontoersparnis netto oder brutto?

...zur Frage

Dienstwagen Anrechnung beim Elterngeld

Unsere Mitarbeiterin soll während der Elternzeit ihren Dienstwagen behalten. Dieser geldwerte Vorteil ist steuer und sozialversicherungspflichtig und wird ihr netto wieder abgezogen. Demzufolge hat sie aus dem Bezug kein Nettoeinkommen und das Elterngeld wird m.E. nicht gekürzt, oder sieht die Elterngeldstelle den Sachverhalt anders?

...zur Frage

Lohnsteuer, brutto netto

Hallo, leider kenne ich mich in den Finanzfragen nicht so richtig aus. Ich habe eine Möglichkeit als Ladenpackhilfe für 670 EURO brutto - sozialversicherungspflichtig zu arbeiten. Mein Mann verdient ungefähr 60000 EURO pro Jahr und wir haben zwei Kinder im Alter von 4 Jahren. Ich habe nach der Elternzeit bis jetzt nicht gearbeitet, war nur Hausfrau. Meine Frage ist, ob es sich "lohnt" zu arbeiten. Könnte mir jemand sagen, wie viel es tatsächlich netto sein wird? Mein Mann wird dann wahrscheinlich mehr steuern zahlen müssen, oder? Wird er dann eine andere Lohnsteuerklasse haben? Vielen lieben Dank. Anna

...zur Frage

Ist ein Firmenwagen gemäß 1%-Regelung sinnvoll, wenn geplant ist, innerhalb der nächsten 2 Jahre ein Kind zu bekommen und Elterngeld zu beziehen?

Beispielrechnung: Aktuelles Gehalt: 5.200 brutto; 2.900€ netto

Bei Inanspruchnahme KfZ:

Gehaltsumwandlung 550 € Geldwerter Vorteil Kfz-Nutzung 400€ Zu versteuerndes Einkommen 5.050€ Neues Netto 2.400€

Elterngeld wird anhand der Differenz des Einkommens vor Mutterschutz abzgl. Einkommen während Elternzeit errechnet. Nach meiner Rechnung gem. Elterngeldrechner ergeben sich ca. 1.500€ Elterngeld. Die KfZ-Nutzung (Gehaltsumwandlung 550€} muss auch während der Elternzeit gezahlt werden. Nun ist die Frage, ob auch der Geldwerte Vorteil nochmals in Abzug gebracht wird, also von den 1.500€ nochmals Betrag x (wieviel ist mir unklar) abgezogen wird und daraus dann das KfZ bezahlt werden muss. Ich beziehe mich dabei auf das Urteil http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&nr=17017

D.h. 1.500€ Elterngeld - x € Geldwerter Vorteil - 550€ Kfz-Rate

Ist diese Rechnung so richtig?

Vielen Dank für eine Beantwortung.

...zur Frage

VMA auf Lohnsteuerberechnung

Hallo, ich habe gerade meine Studium beendet und nun einen Job angefangen bei dem ich viel reisen muss. Auf meiner Lohnabrechnung finde ich addidiert zum eigentlichen Brutto folgende 2 Positionen: - RK DIenstreise (steuerfrei) - VMA Lohnsteuerkarte (steuerfrei).

Diese Beträge werden auch nicht herangezogen um die Abgaben zu berechen, allerdings wird mir dann der VMA Lohnsteuerkarte- Betrag wieder vom Netto abgezogen?! Das verstehe ich nicht....

Lg und vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?