Selbständig und Alleinverdiener - lohnt sich Heirat da steuerlich?

2 Antworten

Bei einemSelbstädigen gibt es keinen Lohnsteuerabzug, aber dafür doch alle 3 Monate den Vorauszahlungszeitpunkt.

Die steuerlichen Vorteile sind die gleichen, wie bei einem Angestellten. Es gilt in Zukunft die Splittingabelle.

Du brauchst den Umstand nur Deinem Steuerberater mitzuteilen und er wird schon die am 1. 12. fällg Vorauszahlung nach unten anpassen lassen.

ist kein Problem. ein kleines Schreiben an das Finanzamt.

Wenn Du das nciht willst, gibt es eine Erstattung nach der Steuererklärung 2009.

Voraussetzung dafür, die Vorauszahlungen passen zu Deinem aktuellen Einkommen.

Nicht überzeugt besser als Zahlen! Geh mal auf die folgende Seite https://www.abgabenrechner.de/ekst/? und gebe Dein erwartetes zuversteuerndes Einkommen ein mit der Variante "alleinstehend" und "verheiratet". Du wirst staunen, wie hoch der Unterschied ist.

Du kannst danach auch sehen, wie sich Dein persönlicher Grenzsteuersatz mit dem Einkommen verändert.

Der Vater meiner Tochter ist selbstständig und zahlt nur den Mindestunterhalt - was kann ich tun?

Ich war nie verheiratet und verstehe mich mit dem Vater meiner Tochter eigentlich recht gut. Aber ich vermute, er könnte mehr Unterhalt bezahlen. Was kann ich tun? Wie kann man das feststellen?

...zur Frage

Kann ich mich bei privater Krankenkasse meines Lebensgefährten nach Heirat mitversichern lassen?

Mein Lebensgefährte ist bei einer privaten Krankenversicherung, ich bin Angestellte und in einer gesetzlichen Krankenversicherung. Könnte ich, wenn wir heiraten, bei ihm mitversichert werden?

...zur Frage

Heirat und Steuerklassenwechsel in der Wohlverhaltensphase

Hallo, mein Lebensgefährte und ich wollen nächstes Jahr heiraten. Er befindet sich in der Wohlverhaltensphase. Da ich etwa 1500,00 € netto mehr verdiene wie er würden wir nach der Heirat natürlich auch gern die Steuerklassen wechseln. Er dann V und ich III. Ist dies möglich ohne die Restschuldbefreiung zu gefährden. Ich lese immer es muß ein sachlich wichtigen Grund der vorliegen muß um die Steuerklassen V und III zuwählen und damit nicht die Restschuldbefreiung zu riskieren. SInd denn 1500, € Nettounterschied vor Steuerklassenwechsel ein sachlich wichtiger Grund. Durch den Wechsel würde mein Partner allerdings auch unter den pfändbaren Betrag rutschen. Danke für die Antwort!!!

...zur Frage

Was ändert sich für mich steuerlich nach meiner Heirat mit einer Schweizerin?

Ich habe im Juni eine Schweizerin geheiratet und zunächst meine Arbeitsstelle (nicht selbständig) und meinen Wohnsitz in Köln behalten. Ich habe ebenfalls gemeinsam mit meiner Frau seit Kurzem in der Schweiz einen Wohnsitz und eine Aufenthaltsbewilligung B erhalten. Ich bin an ca. 3 bis 4 Tage wegen meiner Arbeit in Köln und die restliche Zeit in Basel. Meine Frau ist berufstätig in der Schweiz. Was ändert sich für mich, uns steuerlich? Wo zahle ich zukünftig meine Einkommenssteuer? Worauf ist zu achten? Vielen Dank für Ihre Antwort

...zur Frage

Kann man bei Selbständigkeit als Webdesigner mit Nebenjob (in Teilzeit) einen Firmenwagen absetzen?

Ich habe eine Frage ein Freund ist nebenbei Selbständig als Webdesigner und hat aber auch noch einen Job als Arbeiter in Teilzeit.

Kann er ein KFZ leasen und die Kosten absetzen als Selbständiger

Oder als Arbeitnehmer sonst absetzen?

Bei seiner Selbständigkeit macht er keine direkten Fahrten zu Kunden oder sowas.

...zur Frage

neue Altersgrenze für Witwenrente bei Heirat eines Pensionär?

Mein Lebensgefährte (bald 60)Pensionär und ich (48), wollen bald heiraten. Jetzt habe ich gehört, dass die Altersgrenzen von 65 auf 60 Lebensjahr, bei Anrecht auf Witwenrente geändert ist? Ansonsten zählt es als Versorgungsehe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?